Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.: Home




Kontakt

Auslandsgesellschaft NRW e.V.
Steinstraße 48
D-44147 Dortmund
Postfach 10 33 34
D-44033 Dortmund

Teodora Yankova

Tel.: +49 (0)231 83800 - 54
Fax: +49 (0)231 83800 - 56
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailyankova(at)agnrw.de

 

 




Aktuelles

Donnerstag, 16. Februar 2017 19:00

Europäische und Internationale Politik im Februar 2017

Logo Europe Direct Dortmund

 

16.2. Europa und Terrorismus - 21.2. Landeskunde: Belarus - 24.2. Italien - Engagement gegen die...


Freitag, 03. Februar 2017 19:00

Literatur, Musik, Film im Februar

Tango: Gesprächskonzert (10.2.) - Veranstaltungen in Kooperation mit Melange e.V. (3. und 19.2.) -...


Sonntag, 01. Januar 2017 00:00

Beratung über Auslandsaufenthalte weltweit

Logo Eurodesk Dortmund

 

Vom A wie Au-Pair bis W wie "Work & Travel": seit Mai 2014 kostenlose und trägerübergreifende...




Alle Veranstaltungen

Sie finden an dieser Stelle ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Diskussionsforen, Theater- und Ausstellungsbesuchen sowie Filmabende.

Unsere länderbezogenen Veranstaltungen und politischen Gesprächsreihen bieten Ihnen interessante Referenten, Informationen und Anregungen zu aktuellen Zeitfragen. Das Programm wird erst in der KW1/2 bzw. KW 32/33 in der Länder- und Seminar-Datenbank aktualisiert. Wir bitten um Verständnis! 

In der Zwischenzeit können Sie das neue Programm einsehen/herunterladen (Druckversion)

 [ zur Ansicht/zum Download , als PDF, ca. 2.7 MB ]

ChinaWorkshops
Mo 16.01.2017 - 03.04.2017, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Preis: 96,00 Euro, ermäßigter Preis: 84,00 Euro
Ort: Long Bao Schule, Spicherner Straße 67, 44149 Dortmund
Tai Ji Quan und Meditation - Energie aus der Drachenquelle

Workshop: Karin und Long Jun Zhang

Ausbilderin: Karin Zhang
Ausbilderin: Karin Zhang
12 x Montag. Einstiegsmöglichkeit bis 30.1.
Das chinesische Körper- und Geistestraining dieser Kurse setzt sich aus der chinesischen Bewegungskunst Tai Ji Quan und der Meditationsmethode des Qigong zusammen. Es macht fit und ausgeglichen und ist für Menschen fast aller Altersstufen geeignet.
Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



12 x Montag. Einstiegsmöglichkeit bis 30.1. Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



Veranstalter:
undefined Long Bao Schule
undefined Deutsch-Chinesische Gesellschaft
undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ChinaWorkshops
Do 19.01.2017 - 06.04.2017, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Preis: 96,00 Euro, ermäßigter Preis: 84,00 Euro
Ort: Long Bao Schule, Spicherner Straße 67, 44149 Dortmund
Tai Ji Quan und Meditation - Energie aus der Drachenquelle

Workshop: Karin und Long Jun Zhang

Ausbilder: Long Jun Zhang
Ausbilder: Long Jun Zhang
12 x Donnerstag. Einstiegsmöglichkeit bis 02.02.
Das chinesische Körper- und Geistestraining dieser Kurse setzt sich aus der chinesischen Bewegungskunst Tai Ji Quan und der Meditationsmethode des Qigong zusammen. Es macht fit und ausgeglichen und ist für Menschen fast aller Altersstufen geeignet.
Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



12 x Donnerstag. Einstiegsmöglichkeit bis 02.02. Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



Veranstalter:
undefined Long Bao Schule
undefined Deutsch-Chinesische Gesellschaft
undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


NiederlandeStammtische
Do 23.02.2017 - Di 07.03.2017
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstr. 48, 44147 Dortmund
Spelletjesavond
Spiel-Abende in niederländischer Sprache

Aufgepasst! Unterschiedliche Uhrzeiten: Do 23.2., 18:30 Uhr - Di 7.3., 19:30 Uhr
An diesem Abend werden wir in gemütlicher Runde bekannte und weniger bekannte Gesellschaftsspiele aus aller Welt in niederländischer Sprache spielen. Es stehen verschiedene Spiele zur Verfügung, natürlich können Sie auch gerne Ihr Lieblingsspiel mitbringen. Mitspieler finden sich bestimmt.
Termine: 23.02. und 07.03.2017


Aufgepasst! Unterschiedliche Uhrzeiten: Do 23.2., 18:30 Uhr - Di 7.3., 19:30 Uhr






Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 23.02.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet


Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendFilme
23.02.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: sweetSixteen - Das Programmkino im Depot, Immermannstraße 29, 44147 Dortmund
Marija
Filmvorführung mit anschließender Diskussion mit dem Regisseur Michael Koch

Marija, eine junge Ukrainerin, verdient sich ihren Lebensunterhalt als Reinigungskraft in einem Hotel in Dortmund, träumt jedoch von einem eigenen Friseursalon. Monatlich legt sie etwas Geld beiseite, als eine fristlose Kündigung ihren Traum in weite Ferne rückt. Ohne Arbeit und finanziell unter Druck, sieht sie sich dazu gezwungen, nach anderen Möglichkeiten Ausschau zu halten. Dabei ist sie bereit, ihren Körper, ihre sozialen Beziehungen und zuletzt die eigenen Gefühle dem erklärten Ziel unterzuordnen. Das Spielfilmdebüt von Michael Koch ist das Portrait einer jungen Frau, die am Rand unserer Produktions- und Konsumgesellschaft lebt, sich jedoch nicht auf die ihr zugeschriebene Opferrolle reduzieren lässt. Fordernd, entschlossen und kompromisslos kämpft sie für ein freieres, selbstbestimmtes Leben. Marija ist der erste Langspielfilm (100 min.) des für seine Kurzfilme wie „Polar“ ausgezeichneten Regisseurs Michael Koch. Das Aussiedler-Drama wurde 2016 auf dem Filmfestival von Locarno im Wettbewerb gezeigt. Im Anschluss an den Film wird es ein Gespräch mit dem Regisseur Michael Koch geben. Moderiert wird das Gespräch von Bastian Pütter vom bodo e.V.
Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes KODIAQ als Dialogforum durchgeführt. Diese vom Planerladen e.V. initiierten Dialogforen haben das Ziel anhand von Filmvorführungen, Lesungen oder Podiumsdiskussionen mit Experten eine Plattform zu schaffen, bei der verschiedene Meinungen und Ansichten über migrations- und integrationsrelevante Themen ausgetauscht werden können. Diese sollen einer besseren Verständigung in der Stadt(teil)bevölkerung dienen und das Miteinander fördern.





Veranstalter:
undefined Planerladen e.V.
undefined Alevitische Gemeinde Dortmund
undefined Institut für politische Bildung
undefined BODO e.V.


Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichLiteratur, Musik, Theater
Fr 24.02.2017, 19:00 Uhr
Preis: 6,00 Euro, 3 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Deutsch-Französisches Kulturzentrum, Brigittastr. 34, 45130 Essen
La griotte blanche
Ein zweisprachiger Erzählabend mit der Odile Néri-Kaiser anlässlich der Voodoo-Ausstellung

Odile Néri-Kaiser (Conteuse/Erzählerin)

Reservierung erforderlich: 0201 776389, DFKZ(at)stadtbibliothek.essen.de


Reservierung erforderlich: 0201 776389, DFKZ(at)stadtbibliothek.essen.de


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen
Soul of Africa Museum



Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ItalienVorträge
Fr 24.02.2017, 19:00 Uhr
Preis: (Imbiss und Getränke gegen Entgelt)
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Non solo in Sicilia... AddioPizzo: la dignità di essere liberi
Der kulturelle Aufstand gegen die Mafia - Veranstaltung in italienischer Sprache

'La rivoluzione culturale contro la mafia.
AddioPizzo è un''associazione di volontariato apartitica che è stata fondata nel 2004 a Palermo.
Agisce all''interno di un più ampio fronte antimafia, per un''economia virtuosa e libera.
„Un intero popolo che non paga il pizzo è un popolo libero“

„Nicht nur Sizilien... AddioPizzo: wenn Menschenwürde bedeutet frei zu sein“ so der Titel dieser Veranstaltung in italienischer Sprache. AddioPizzo ist eine parteilose Antimafia-Bewegung von ehrenamtlichen Freiwilligen, die 2004 in Palermo, Sizilien, gegründet wurde. „Ein ganzes Volk, das kein Schutzgeld bezahlt, ist ein freies Volk.“ '





Veranstalter:
undefined Deutsch-Italienische Gesellschaft
Die Sprachenschule im Kreuzviertel


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Italienischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ItalienLiteratur, Musik, Theater
Do 02.03.2017, 18:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstr. 48, 44147 Dortmund
Umberto Eco - Lesemarathon zum 1. Todestag des Schrifstellers

Die Deutsch-Italienische Gesellschaft beteiligt sich an der Initiative der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V. (VDIG) für den bundesweiten Lesemarathon zu Ehren des Schriftstellers Umberto Eco.





Veranstalter:
undefined Deutsch-Italienische Gesellschaft
Deutsch-Italienische Gesellschaft Unna e.V.
undefined VDIG e.V.
lc team gmbh - Das Übersetzungsbüro
undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Italienischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


TürkeiStammtische
Do 02.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Bosporus Restaurant, Chemnitzer Str. 94, 44139 Dortmund
Deutsch-Türkischer Stammtisch

Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017



Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017


Veranstalter:
undefined Deutsch-Türkische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Türkischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


EuropaVorträge
Do 02.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Brexit ist Brexit

Vortrag mit Diskussion: Dr. Christopher John Terry

EDIC Logo
EDIC Logo
In der Reihe „Bürgerforum Europa“
„Brexit ist Brexit“, kommentierte die Premierministerin Theresa May das Ergebnis des Referendums nach ihrem Amtsantritt im Juli 2016. Obwohl sie selbst Gegnerin des Austritts aus der EU war, versprach May der Bevölkerung, ihre Entscheidung zu respektieren und umzusetzen. Dies bedeutet für die Premierministerin einen „harten Brexit“, wie sie im Januar 2017 ankündigte.
Demnach wird es keine EU-Teilmitgliedschaft oder assoziierte Mitgliedschaft geben, sondern Großbritannien soll aus dem europäischen Binnenmarkt und der Zollunion austreten. Was genau wird dieser „harte Brexit“ für Großbritannien und die EU bedeuten? Wie wird sich der weitere Austrittsprozess gestalten und welche Gestaltungsmöglichkeiten hat das britische Parlament in diesem Rahmen? Über diese Fragen wollen wir mit unserem Referenten Dr. Christopher John Terry am Donnerstag im Europe Direct Informationszentrum Dortmund sprechen.
Der Referent: Dr. Christopher John Terry wurde 1942 in Kent/England geboren. Nach dem Studium an der Cambridge University sowie der Kent University in England war er zunächst Professor in Halifax/Kanada, bevor es ihn als Gymnasiallehrer und späteren Oberstudienrat nach Baden-Württemberg verschlug. Er war im Stadtrat Sindelfingen aktiv und ehemaliger Vorsitzender der „Conservatives Abroad“ für Baden-Württemberg.
Dr. Terry war stets entschiedener Gegner des Brexit und bemühte sich in seinem Umfeld, ein entsprechendes Votum zu verhindern. Vor und nach dem Referendum war er zudem als Medienanalyst tätig.








Veranstalter:
undefined Europe Direct Informationszentrum Dortmund
undefined Deutsch-Britische Gesellschaft


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Britischen Ges.

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichStammtische
Fr 03.03.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Deutsch-Französisches Kulturzentrum, Brigittastr. 34, 45130 Essen
Cercle Français
Gesprächskreis in französischer Sprache

Moderation: David Babin

Freundschaftlicher Gedankenaustausch zwischen Francophones. Der Cercle Français ermöglicht Diskussionen zu aktuellen Themen, gemeinsame Unternehmungen, Kontakte zu knüpfen, Menschen mit den gleichen Interessen zu treffen – und das alles auf Französisch.
Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17


Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


RusslandLiteratur, Musik, Theater
Di 07.03.2017, 18:30 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Musikveranstaltung zum internationalen Frauentag







Veranstalter:
undefined Länderkreis Osteuropa



undefined Interview, Video-Statement des Länderkreises Osteuropa

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


UngarnLiteratur, Musik, Theater
Di 07.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 10,00 Euro
Ort: zib - Zentrum für Information und Bildung, Lindenplatz 1, 59423 Unna
Ephraim Kishon: Der Glückspilz

Szenische Lesung: Michael Dreesen

Veranstaltungsort: Bibliothek im zib
Vorverkauf: i-Punkt, Tel.: 02303 10 37 77


Veranstaltungsort: Bibliothek im zib
Vorverkauf: i-Punkt, Tel.: 02303 10 37 77


Veranstalter:
undefined Deutsch-Ungarische Gesellschaft
undefined Melange e.V.


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Di 07.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frieden, Freiheit und Demokratie - der INWO Stammtisch

Gesprächskreis: Mark Brill

Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined INWO Gruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 09.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


EuropaVorträge
Do 09.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
26 Jahre Visegrader Zusammenarbeit

Vortrag mit Diskussion: Zoltán Kiszelly

EDIC Logo
EDIC Logo
In der Reihe „Bürgerforum Europa“
Die Visegrád-Staaten (V4: Slowakei, Tschechien, Polen und Ungarn) begannen ihre Kooperation vor rund 25 Jahren, um ihre Westintegration voranzubringen. In dieser Zeit entstanden neue Ansätze, wie das Weimarer Dreieck oder die Deklaration von Austerlitz. Mit dem EU-Beitritt 2004 verfielen die V4 jedoch in einen Dornröschenschlaf. Erst die Flüchtlingsbewegung brachte neuen Schwung in die Zusammenarbeit dieser osteuropäischer Staaten. Es bleibt abzuwarten, wie lange dies anhält. Der Name der Visegrád-Gruppe bezieht sich auf die gleichnamige ungarische Stadt am Donauknie, 40 Kilometer nördlich von Budapest, und weist auf ein historisches Treffen im Oktober 1335 hin. Damals kamen König Kasimir III. von Polen, Karl von Anjou von Ungarn und Johann I. von Böhmen zusammen, um ein politisches und wirtschaftliches Bündnis gegen die Habsburger zu schließen. In Visegrád wurde am 15. Februar 1991 ein Abkommen von den damaligen Gründerstaaten Polen, Ungarn und der Tschechoslowakei geschlossen, mit dem Ziel, die nach dem Ende des Ostblocks und des Kalten Krieges vorhandenen, großteils gemeinsamen Probleme auch gemeinsam zu lösen. Neben ihrem Interesse für einen EU- und NATO-Beitritt sowie einer verstärkten Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur und Wirtschaft ging es der Visegrád-Gruppe auch um technische Kooperation und Fragen nationaler Minderheiten. Ein zweites Treffen der Gruppe fand am 6. Oktober 1991 in Visegrád statt. Im November 1998 haben die damaligen Regierungen bei einem Zusammenkommen in Budapest eine Wiederaufnahme der Kooperation in Form von regelmäßigen halbjährlichen Treffen beschlossen.
Der Referent: Zoltán Kiszelly ist Politikwissenschaftler, Parteien- und Wahlforscher, Dozent an der János Kodolányi Hochschule in Budapest und früherer OSZE-Wahlbeobachter im Kosovo sowie in Russland.



In der Reihe „Bürgerforum Europa“



Veranstalter:
undefined Deutsch-Ungarische Gesellschaft
undefined Deutsch-Polnischer Länderkreis
undefined Deutsch-Tschechische und -Slowakische Gesellschaft
undefined Europe Direct Dortmund


Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Fr 10.03.2017, 10:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frauengesprächskreis des Bundesverbandes der Migrantinnen Dortmund

Moderation: Elif Demirhan

Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de





Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de



Veranstalter:
undefined Bundesverband der Migrantinnen





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


EcuadorFilme
Fr 10.03.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Pescador
Ein Film von Sebastián Cordero

Kolumbien und Ecuador 2011, spanisch mit deutschen UT, FSK 12
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Kolumbien und Ecuador 2011, spanisch mit deutschen UT, FSK 12
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Veranstalter:
undefined Iberoamerika-Kreis



undefined Interview, Video-Statement des Iberomarikakreises

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


JapanFilme
Sa 11.03.2017, 16:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
6 Jahre Fukushima: Film-Vorführung mit Bericht

Logo Hilfe für Japan
Logo Hilfe für Japan
Wir zeigen den Film „Kanon der kleinen Stimmen“ der japanischen Regisseurin Hitomi Kamanaka. Bei dem Film handelt sich um einen Dokumentarfilm über Mütter, die in Tschernobyl und in Fukushima ihre Kinder vor Strahlung schützen wollen. Die Regisseurin Hitomi Kamanaka besuchte Weißrussland, die Ukraine und Fukushima und interviewte nicht nur Ärztinnen und Ärzte, sondern auch betroffene Mütter und Kinder. Sie erzählen von ihrem Kummer und ihren Sorgen.
Dr. Jürgen Huesmann gibt anschließend Informationen zur Entwicklung von Strahlenkrankheiten nach Tschernobyl und Fukushima.
Um Spenden für das Projekt „Hilfe für Japan“ wird gebeten.






Veranstalter:
undefined Deutsch-Japanische Gesellschaft
undefined IPPNW-Dortmund


undefined Hilfe für Japan

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


GroßbritannienLiteratur, Musik, Theater
Sa 11.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 45,50 (inkl. 3-Gänge-Menü)
Ort: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund
Blut ist dicker als Wasser. Menü und Mord nach Edgar Wallace
mit Caroline Keufen und Martin Bross

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund Tel.: 0231 70 02 00 71


Veranstaltungsort und Vorverkauf: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund Tel.: 0231 70 02 00 71



Veranstalter:
undefined Deutsch-Britische Gesellschaft
undefined Melange e.V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


JapanLiteratur, Musik, Theater
So 12.03.2017, 16:00 Uhr
Preis: Eintritt frei, um Spenden für das Projekt Hilfe für Japan wird gebeten
Ort: Gemeindezentrum Emmaus-Kirche, Karl-Friedrich-Straße 65 a, 44795 Bochum
Benefizkonzert zum 6. Jahrestag der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe in Japan

Die Mitwirkenden
Die Mitwirkenden
Am Sonntag, dem 12. März 2017, lädt das Posaunentrio „Buccinate“ – Rima Ideguchi, Thorsten Lange-Rettich und Fabian Liedtke – wieder zu einem kurzweiligen Benefizkonzert in die Emmaus-Kirche ein, an dem auch die Harfenistin und Pianistin Barbara Bardach und die japanische Sängerin Sachiko Bömer-Oshiumi beteiligt sind.
Es werden Jahrzehnte vergehen, bis die Bewohner in Fukushima zum normalen Leben zurückfinden. Dabei sind die Kinder die größten Leidtragenden. Laut Bekanntgabe des Gesundheitsamtes der Präfektur Fukushima wurden 173 Schilddrüsenkrebs- und krebsverdächtige Fälle bis Ende März 2016 festgestellt.
Die Musiker bitten daher am Ende des Konzertes um Spenden für das Projekt „Hilfe für Japan“ der Deutsch-Japanischen Gesellschaft, das Fukushima-Kindern die Teilnahme an einem Erholungsprogramm ermöglicht.
Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite: www.hilfefuerjapan2011.de
Ab 14.30 Uhr: Kaffee und Kuchen, japanische Kalligraphie und Origamifalten für Kinder und Erwachsene, sowie japanischer Flohmarkt






Veranstalter:
undefined Deutsch-Japanische Gesellschaft
undefined Posaunentrio BUCCINATE

undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Japanischen Gesellschaft
undefined Hilfe für Japan

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


TschechienLiteratur, Musik, Theater
So 12.03.2017, 17:00 Uhr
Preis: 12,00 Euro
Ort: Café Allegretto, Köln-Berliner-Straße 20-22, 44287 Dortmund
Die wilde Nonne. Eine schaurige Kriminalgeschichte nach K. H. Strobl
mit Achim Brock

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Allegretto, Köln-Berliner-Straße 20-22, 44287 Dortmund, Tel.: 0231 24 17 808


Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Allegretto, Köln-Berliner-Straße 20-22, 44287 Dortmund, Tel.: 0231 24 17 808


Veranstalter:
undefined Deutsch-Tschechische und -Slowakische Gesellschaft
undefined Melange e. V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendDiskussionsforen
Di 14.03.2017, 18:00 Uhr
Ort: Bürgerhalle im Rathaus, Friedensplatz 1, 44135 Dortmund
100%WASH - Ein Projekt der Neven Subotic Stiftung
Podiumsdiskussion

 © Vera Dammberg
© Vera Dammberg
Veranstaltung fällt leider aus!





Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Neven Subotic Stiftung




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


GriechenlandVorträge
Mi 15.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Paulus, der erste Missionar der christlichen Kirche

Vortrag: Dr. Stamatis Lymperopoulos







Veranstalter:
undefined Deutsch-Griechische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 15.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der DGEG (s. Link unter Veranstalter)





Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichDiskussionsforen
Do 16.03.2017, 20:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Gibt es noch ein europäisches Haus?
Zu Gast: Alfred Grosser

Logo EDIC Dortmund
Logo EDIC Dortmund
Aufgepasst! Beginn: 20:30 Uhr anstatt 19:00 Uhr
Gibt es noch ein europäisches Haus? Das Europa von Jean Monnet und Jacques Delors: was ist aus ihm geworden? Budapest und Warschau. Trump und Brexit. Berlusconi-Mann als Präsident des Parlaments. Auf diese Fragen und Themen geht Alfred Grosser an diesem Abend ein. Wir sind gespannt auf die Ausführungen dieses renommierten Publizisten und großen Europäers, der für seine offenen Worte bekannt ist und dessen Europa-Vorstellung eher der von Robert Schuman als der von Charles De Gaulle entspricht.
Der Politikwissenschaftler und Publizist Alfred Grosser wurde 1925 in Frankfurt-am-Main geboren, emigrierte 1933 mit seiner Familie nach Frankreich, um dem Nazi-Deutschland zu entfliehe und ist seit 1937 französischer Staatsbürger. Grosser war Lehrstuhlinhaber am berühmten Institut d’études politiques (IEP) in Paris (1956-1992) und ist Präsident des CIRAC (Centre d’information et de recherche sur l’Allemagne contemporaine). Alfred Grosser hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und wichtige Verdienstorden und Preise erhalten (u.a. den Friedenspreis des deutschen Buchhandels als "Mittler zwischen Franzosen und Deutschen, Ungläubigen und Gläubigen, Europäern und Menschen anderer Kontinente"). In der Reihe „Bürgerforum Europa“
Begrenzte Plätze. Anmeldung erforderlich: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder 0231 838 00 54


Aufgepasst! Beginn: 20:30 Uhr anstatt 19:00 Uhr


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
Institut Français Düsseldorf
undefined Europe Direct Dortmund



Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ItalienVorträge
Fr 17.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende (Imbiss und Getränke ge
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Turin - das Wohnzimmer Italiens
'Torino - salotto d''Italia'

Multimediavortrag: Anna Aimone

Turin, die elegante Stadt mit ihren historischen Cafés wird auch „das Wohnzimmer Italiens“ genannt.
Anna Aimone begleitet uns zu den Sehenswürdigkeiten in einem „angenehmen (gedachten) Spaziergang“ durch die heutige Hauptstadt des Piemonts und ehemalige Hauptstadt Italiens. Entlang des Flusses Po, durch den Parco del Valentino, die schönen Plätze und die typischen Arkaden der Stadtmitte werden wir mit kleinen Anekdoten und Kuriositäten die Stadt Turin besser kennenlernen.
Ausklang des Abends und gemütliches Zusammensein - auch für Fragen und Hinweise - mit Aperitif und typischen Antipasti.
Anmeldung erbeten: Teodora Yankova, Tel.0231 838 00 54
Aperitif und Antipasti sind nicht im Preis enthalten


Anna Aimone begleitet uns zu den Sehenswürdigkeiten in einem „angenehmen (gedachten) Spaziergang“ durch die heutige Hauptstadt des Piemonts und ehemalige Hauptstadt Italiens.
Ausklang mit Aperitif und typischen Antipasti (nicht im Preis enthalten)
Anmeldung erbeten: Teodora Yankova, Tel.0231 838 00 54


Veranstalter:
undefined Deutsch-Italienische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Italienischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


NiederlandeStammtische
Fr 17.03.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Café-Restaurant Linus, Propsteihof 9, 44137 Dortmund
Niederländisch-Club in der Auslandsgesellschaft
Nederlandstalige Stamtafel. Gesprächskreis in niederländischer Sprache

Sandra Adolf

Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Veranstalter:
Deutsch-Niederländische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


EuropaVorträge
Mo 20.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Regionalismus und Separatismus in Europa

Vortrag mit Diskussion: Birgit Schmitz-Lenders

EDIC Logo
EDIC Logo
In der Reihe "Bürgerforum Europa"
Von Schottland über Flandern bis Katalonien: Separatistische Tendenzen sind in der Europäischen Union kein Einzelfall. In verschiedenen Regionen der EU existieren Unabhängigkeitsbestrebungen, die sich nicht nur in Protestbewegungen, sondern auch in Wahlen und Referenden äußern. Auch wenn die historischen Ursachen in den Regionen durchaus unterschiedlich sind, lassen sich viele Gemeinsamkeiten ausmachen. Welche Herausforderungen entwickeln sich dadurch für die EU und ihre Mitgliedsländer? Und welche Rolle spielt die Europäische Union angesichts dieser separatistischen Bewegungen?
Die Referentin: Frau Dipl.-Jur. und Dipl.-Pol. Birgit Maria Schmitz-Lenders, Jahrgang 1972, ist seit Mai 2012 Akademieleiterin der Europäischen Akademie Bayern e.V. Sie hat Politikwissenschaft und Jura in München studiert. Von 2005 bis 2012 war sie als Studienleiterin sowie als stellvertretende Leiterin der Europäischen Akademie Bayern e.V. tätig. Frau Schmitz-Lenders ist Expertin für die Beziehungen Russland-EU, Großbritannien, Soziale Sicherungssysteme in den Mitgliedsstaaten der EU und Populismus/Extremismus. Sie ist außerdem Mitglied im Rednerdienst TEAM EUROPE.








Veranstalter:
undefined Europe Direct Informationszentrum Dortmund





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Mo 20.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Globalisierung konkret
Neustart oder Reform der EU? - Varoufakis DiEM25, Lafontaines Plan B und die gewerkschaftlichen Aufrufe Europa neu (be)g

Moderation: Thomas Sablowski, Berlin

Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017


Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Attac-Regionalgruppe Dortmund
undefined DGB Dortmund-Hellweg



Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 23.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


BeneluxLiteratur, Musik, Theater
Fr 24.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 45,50 (inkl. 3-Gänge-Menü)
Ort: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund
Das Todesspiel des Doktor M. Morde, Wahnsinn und Menü
mit Caroline Keufen und Martin Bross

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund Tel.: 0231 70 02 00 71


Veranstaltungsort und Vorverkauf: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund Tel.: 0231 70 02 00 71



Veranstalter:
undefined Deutsch-Benelux Gesellschaft
undefined Melange e.V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


IranSonderveranstaltungen
Fr 24.03.2017, 21:30 Uhr
Preis: 10,00 Euro
Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44147 Dortmund
Norouz-Fest - das iranische Neujahrsfest

Norouz-Fest
Norouz-Fest
Norouz ist eines der schönsten und ältesten Feste im Iran. Es wird seit über 2500 Jahren im iranischen Kulturkreis gefeiert. Das Neujahrsfest ist nicht religiös, sondern bezieht sich auf die Natur. Das neue Jahr beginnt immer mit dem Sonnenkalender in der Zeit zwischen dem 19. und dem 22. März und wird zwölf Tage lang gefeiert. Zum Norouz-Fest machen die Menschen in ihren Wohnungen den sogenannten Frühjahrsputz und tragen neue Kleider. Das Fest wird mit Familie und Freunden gefeiert. Im Ausland wird das Norouz-Fest mit Live-Musik und Tanz gefeiert.
Organisatorin und weitere Informationen bei Mina Hassanijani, mina561(at)gmx.de
Einlass: 20:30 Uhr





Veranstalter:
undefined Deutsch-Iranische Gesellschaft
undefined DKH




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendLiteratur, Musik, Theater
Sa 25.03.2017, 20:00 Uhr
Preis: 13 (VVK: 10)
Ort: domicil gGmbH, Hansastraße 7 - 11, 44137 Dortmund
Dortmunder Jazz Salon - Ein Städtepartnerschaftsprojekt zwischen Dortmund, Leeds und Amiens
Abschlusskonzert

Eine Woche lang werden 9 junge Jazz-Musikerinnen und -Musiker aus Dortmund, Amiens (Frankreich) und Leeds (Großbritannien) am Projekt –Dortmunder Jazz Salon“ teilnehmen.
Zum Abschluss findet ein gemeisames Konzert statt.
Projektleitung: Win Wollner
Das Projekt wurde von der Deutsch-Britischen Gesellschaft mit Unterstützung der Deutsch-Französischen Gesellschaft initiiert.
Weitere Informationen auf der Homepage vom Domicil (Siehe Links).



Weitere Informationen auf der Homepage vom Domicil (Siehe Links).



Veranstalter:
undefined Deutsch-Britische Gesellschaft
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Domicil
undefined Kulturbüro der Stadt Dortmund
undefined Pro Jazz e.V.

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendLiteratur, Musik, Theater
So 26.03.2017, 17:30 Uhr
Preis: 15,00 Euro, 12 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40, 44225 Dortmund
Der gute Geist von Brünninghausen. Eine Weltreise unter Glas.
mit Caroline Keufen und Patrick Knopf

Caroline von Romberg ist der gute Geist von Brünninghausen. Nachdem ihr Ehemann Gisbert zwischen 1818 und 1822 den englischen Garten hatte anlegen lassen, tat sie den Schwur, dieses wunderbare Fleckchen Erde nie mehr zu verlassen. Als Schlossgespenst ging sie jahrzehntelang in den Gebäuden von Brünninghausen um. Doch nach der Zerstörung des Haupthauses und dem zunehmenden Verfall der Wirtschaftsgebäude sucht sie nach einer neuen Bleibe. So gerät sie auch in die Pflanzenschauhäuser am anderen Ende des Parks, wo sie auf Parkleiter Dr. Patrick Knopf trifft, der eine Besuchergruppe durch die verschiedenen Erdteile und Klimazonen unter Glas führt. Caroline von Romberg weiß viel zu erzählen – fast 250 Jahre aus eigener Anschauung! Sie kennt die Anekdoten vom tollen Bomberg, zitiert Alexander von Humboldt oder Georg Forster. Wahrheit und Fiktion geraten bisweilen durcheinander auf dieser außergewöhnlichen Entdeckerreise zwischen Kakteen und Palmen, zwischen Amazonas und Schondelle, zwischen Literatur und Naturwissenschaft – sachkundig, hintergründig und humorvoll.

Caroline von Romberg wird von Caroline Keufen gespielt. Sie lebt als Schauspielerin in Wuppertal. Im Rombergpark ist sie seit 10 Jahren regelmäßig zu Gast mit dem literarischen Spaziergang „Der Berg ist hier“. Dr. Patrick Knopf ist seit 2014 Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark.

Treffpunkt: Café Orchidee, Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40.
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 20 Personen. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Veranstalter:
undefined Melange e. V.
undefined Auslandsinstitut




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FinnlandSonderveranstaltungen
Mo 27.03.2017, 18:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Ringhotel Parkhotel Witten, Bergerstraße 23, 58452 Witten
Auftakt zum 100-jährigen Jubiläum der Republik Finnland

Tonbildschau: Peter Schäfer

Eine musikalische Reise von 1917 bis 2017 mit anschließendem Gespräch.





Veranstalter:
undefined Deutsch-Skandinavischer Länderkreis
undefined Bezirksgruppe Bochum/Witten der Deutsch-Finnischen Gesellschaft NRW e.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendDiskussionsforen
Mi 29.03.2017, 18:30 Uhr
Preis: Eintritt frei / für einen kleinen Imbiss ist gesorgt
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
16. Bürgerforum: Nord trifft Süd - Dortmund querbeet
Thema wird später bekannt gegeben

Moderation: Kay Bandermann

Logo Nord trifft Süd
Logo Nord trifft Süd
Logo Dortmund querbeet
Logo Dortmund querbeet
In Dortmund leben Menschen aus 180 Nationen, die sich auch in vielen Vereinen engagieren. Diese Vereine unterschiedlichster Art prägen die Kultur des Zusammenlebens in der Stadt und in den Stadtteilen. Wir möchten diese Kultur sichtbar machen, Neues und Altbewährtes vorstellen, Begegnungen zwischen den Menschen ermöglichen. Die Veranstaltung gibt Bürgerinnen und Bürgern die Chance, alltägliche und besondere Projekte in Dortmund kennenzulernen.

Ausführliche Berichte über die Reihe „Nord trifft Süd – Dortmund querbeet“ finden Sie auf die Webseite des Planerladens.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.
Für Rückfragen:
Planerladen: Tel. 0231 882 07 00, konflikt(at)planerladen.de
Auslandsgesellschaft NRW: Tel. 0231 838 00 54, yankova(at)agnrw.de

Mit Unterstützung von MIA-DO Kommunales Integrationszentrum Dortmund. Pilotprojekt gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Bau und Reaktorsicherheit






Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Planerladen Dortmund e.V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ItalienLiteratur, Musik, Theater
Fr 31.03.2017, 19:00 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
'L''angolo letterario di Elisa Occhipinti - Incontro con l''autore Marco Montemarano'
Literaturveranstaltung in italienischer Sprache

Marco Montemarano  © Marco Cantagallo
Marco Montemarano © Marco Cantagallo
'Presentazione del libro „Un solo essere“.
Il 28 maggio 2013 Domenico Lorusso, un giovane ingegnere italiano, viene ucciso a Monaco di Baviera: il caso non verrà mai risolto. Marco Montemarano, toccato personalmente dall´omicidio, ha rielaborato questa storia vera raccontando, in „Un solo essere“, di perdita e lutto da due angolazioni diverse.
Marco Montemarano, nato a Milano e cresciuto a Roma, vive da 26 anni a Monaco di Baviera. È scrittore, traduttore e musicista. Con il romanzo La ricchezza ha vinto il Premio nazionale di letteratura Neri Pozza 2013, tra 1800 concorrenti. Il successivo romanzo Un solo essere (2015), edito da Neri Pozza, rielabora la tragica vicenda di Domenico Lorusso, l''ingegnere italiano ucciso nel 2013 a Monaco. Il romanzo Acqua passata è stato tra i vincitori dell''edizione 2012 del concorso IoScrittore ed è stato pubblicato in e-book dal Gruppo editoriale Mauri Spagnol. Nel 2016 ha promosso e curato l''antologia di racconti Monaco d''autore edita da Morellini.
Elisa Occhipinti Gelsomino, nata a Torino nel 1988, vive in Germania dal 2013. Blogger e caporedattrice del portale Il Club del Libro, è insegnante di italiano per bambini e adulti, cura il progetto di educazione precoce alla lettura Nati per Leggere Deutschland e organizza eventi letterari.'


Presentazione del libro „Un solo essere“.


Veranstalter:
undefined Deutsch-Italienische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Italienischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendSonderveranstaltungen
So 02.04.2017, 11:00 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Schauburg Dortmund, Brückstr. 66, 44135 Dortmund
60 Jahre Römische Verträge - 60 Jahre Europa! Eine Bilanz

Live-Dokumentation: Ingo Espenschied

EDIC Logo
EDIC Logo
27. März 1957 – im prunkvollen Saal der Musei Capitolini in Rom werden von den Staats- und Regierungschefs sechs europäischer Staaten die Verträge zur Schaffung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM) unterzeichnet. Die somit ins Leben gerufenen Europäischen Gemeinschaften werden zum Fundament des Europäischen Einigungsprozesses und unserer heutigen Europäischen Union.
In seiner neuen Produktion „60 Jahre Römische Verträge – 60 Jahre Europa! Eine Bilanz“ zieht der renommierte Politologe Ingo Espenschied Bilanz.
In einer spannenden, live dokumentierten multimedialen Zeitreise auf Großbildleinwand zeigt er die Entstehungsgeschichte Europas und seine wechselhafte Entwicklung der letzten sechs Jahrzehnte. Was wollten die Unterzeichner der Römischen Verträge bezwecken? Wohin hat sich Europa entwickelt, wo sind seine Stärken und Schwächen, wo seine Chancen?
Nur wer die Geschichte Europas kennt und versteht, kann auch seine Zukunft erfolgreich gestalten!
In der Reihe „Bürgerforum Europa“
Anmeldung erforderlich unter eu-do(at)agnrw.de oder 0231 83 800 94


In einer spannenden, live dokumentierten multimedialen Zeitreise auf Großbildleinwand zeigt der renommierte Politologe und Vortragsprofi Ingo Espenschied die Entstehungsgeschichte Europas und seine wechselhafte Entwicklung der letzten sechs Jahrzehnte. Was wollten die Unterzeichner der Römischen Verträge bezwecken? Wohin hat sich Europa entwickelt, wo sind seine Stärken und Schwächen, wo seine Chancen?
In der Reihe „Bürgerforum Europa“
Anmeldung erforderlich unter eu-do(at)agnrw.de oder 0231 83 800 94


Veranstalter:
undefined Europe Direct Informationszentrum Dortmund
undefined Bilaterale Länderkreise der Auslandsgesellschaft NRW e.V. (Frankreich
undefined Freundeskreis Holzwickede-Louviers e.V.
undefined Stadt Dortmund
undefined Europa-Union Kreisverband Dortmund e.V.

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Di 04.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frieden, Freiheit und Demokratie - der INWO Stammtisch

Gesprächskreis: Mark Brill

Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined INWO Gruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandDiskussionsforen
Di 04.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Podium im Anschluss an die Gedenkveranstaltung zu Mehmet Kubasik







Veranstalter:
Bündnis "Tag der Solidarität"





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


IsraelLiteratur, Musik, Theater
Mi 05.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
In Memoriam Imre Kertész. Roman eines Schicksallosen.

Einführung, Lesung und Diskussion: Claus Dieter Clausnitzer (Schauspieler)

Claus Dieter Clausnitzer
Claus Dieter Clausnitzer
Imre Kertész, 1929 in Budapest geboren, wurde 1944 als 14-Jähriger nach Auschwitz und Buchenwald deportiert. In seinem „Roman eines Schicksallosen“ hat er diese Erfahrung auf außergewöhnliche Weise verarbeitet. Das Buch erschien zuerst 1975 in Ungarn, wo er während der sozialistischen Ära jedoch Außenseiter blieb und vor allem von Übersetzungen lebte (u.a. Nietzsche, Hofmannsthal, Schnitzler, Freud, Joseph Roth, Wittgenstein, Canetti). Erst nach der europäischen Wende gelangte er zu weltweitem Ruhm. 2002 erhielt er den Literaturnobelpreis.
Seitdem lebte Imre Kertész überwiegend in Berlin und kehrte erst 2012, schwer erkrankt, nach Budapest zurück. Er starb am 31. März 2016.

Claus Dieter Clausnitzer absolvierte sein Schauspielstudium an der Neuen Münchner Schauspielschule. Seine Engagements und Gastspiele führten ihn unter anderem an das Residenztheater München, das Theater St. Gallen, das Deutsche Theater Göttingen, das Theater Bremen, das Schauspielhaus Bochum und das Theaterlabor George Tabori. Von 1976 bis 2010 gehörte Clausnitzer zum Ensemble des Schauspiels Dortmund.


Imre Kertész, 1929 in Budapest geboren, wurde 1944 als 14-Jähriger nach Auschwitz und Buchenwald deportiert. In seinem „Roman eines Schicksallosen“ hat er diese Erfahrung auf außergewöhnliche Weise verarbeitet. Das Buch erschien zuerst 1975 in Ungarn, wo Kertész während der sozialistischen Ära jedoch Außenseiter blieb. Erst nach der europäischen Wende gelangte er zu weltweitem Ruhm. 2002 erhielt er den Literaturnobelpreis.


Veranstalter:
undefined Deutsch-Ungarische Gesellschaft und Länderkreis Israel
undefined VHS Dortmund
undefined Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
undefined Stadtarchiv Dortmund
undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 06.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


TürkeiStammtische
Do 06.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Bosporus Restaurant, Chemnitzer Str. 94, 44139 Dortmund
Deutsch-Türkischer Stammtisch

Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017



Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017


Veranstalter:
undefined Deutsch-Türkische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Türkischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichAusstellungen
Fr 07.04.2017, 15:00 Uhr
Preis: Museumseintritt
Ort: Museum am Ostwall, Ostwall 7, 44135 Dortmund
Ich bin eine Kämpferin - Frauenbilder von Niki de Saint Phalle
Ausstellungsbesuch mit Führung durch Regina Selters M.A., stellvertretende Direktorin

Unter dem Titel „Ich bin eine Kämpferin“ widmet sich die Ausstellung im Museum Ostwall im Dortmunder U den verschiedenen Frauenbildern der international bekannten Künstlerin Niki de Saint Phalle (1930-2002).
Einem breiten Publikum wurde die franko-amerikanische Künstlerin in den 1960er Jahren durch ihre bunten Nanafiguren bekannt. Die Präsentation in Dortmund wirft nun einen fokussierten Blick auf die Künstlerin: Über 100 Werke Niki de Saint Phalles zeigen ihren künstlerischen Weg von den frühen Familienbildern über die Assemblagen und Schießbilder (Tirs) bis hin zu den sogenannten Nanas – in enger Beziehung zu ihrer Biografie. (Textausschnitt aus der Beschreibung der Ausstellung auf der Webseite der Stadt Dortmund)
Dauer der Ausstellung: 10.12.2016 - 23.04.2017

Treffpunkt: 14:45 Uhr im Foyer der Dortmunder U (Beginn der Führung: 15:00 Uhr)
Anmeldung erforderlich bis 31.3.2017: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, 0231 838 00 54




Treffpunkt: 14:45 Uhr im Foyer der Dortmunder U (Beginn der Führung: 15:00 Uhr)
Anmeldung erforderlich bis 31.3.2017: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, 0231 838 00 54


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Museum am Ostwall


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichWorkshops
Fr 07.04.2017, 17:00 Uhr
Preis: 10,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Politique et Société Française
Workshop in französischer Sprache

Moderation: David Babin

Anmeldung erforderlich bei Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54
Termine: 3.2., 7.4., 2.6.17


Anmeldung erforderlich bei Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54
Termine: 3.2., 7.4., 2.6.17


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichStammtische
Fr 07.04.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Las Salinas, Kleppingstraße 9-11, 44135 Dortmund
Cercle Français
Gesprächskreis in französischer Sprache

Moderation: David Babin

Freundschaftlicher Gedankenaustausch zwischen Francophones. Der Cercle Français ermöglicht Diskussionen zu aktuellen Themen, gemeinsame Unternehmungen, Kontakte zu knüpfen, Menschen mit den gleichen Interessen zu treffen – und das alles auf Französisch.
Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17





Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


IberoamerikaFilme
Fr 07.04.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Abel
Ein Film von Diego Luna

Mexico und USA 2009, spanisch mit deutschen UT, FSK 12
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Mexico und USA 2009, spanisch mit deutschen UT, FSK 12
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Veranstalter:
undefined Iberoamerika-Kreis



undefined Interview, Video-Statement des Iberomarikakreises

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


NiederlandeStammtische
Fr 21.04.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Café-Restaurant Linus, Propsteihof 9, 44137 Dortmund
Niederländisch-Club in der Auslandsgesellschaft
Nederlandstalige Stamtafel. Gesprächskreis in niederländischer Sprache

Sandra Adolf

Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Veranstalter:
Deutsch-Niederländische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


GroßbritannienLiteratur, Musik, Theater
So 23.04.2017, 14:30 Uhr
Preis: 15,00 Euro, 12 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Am Rombergpark 49b, 44225 Dortmund
Die ganze Welt ein Park! Unterwegs in Shakespeares Garten
mit Caroline Keufen und Peter Schütze

William Shakespeare, der große Schöpfer unvergesslicher Theaterstücke, ja einer der größten Dichter aller Zeiten, war auch passionierter Gartenliebhaber. So will es wenigstens die Legende – und eine Unzahl von Legenden rankt sich um die immer noch nicht vollständig erforschte Lebensgeschichte des Schauspielers und Theatermachers. Die Flora seiner Bühnenwelten jedenfalls reicht von den Heilkräutern der Renaissance-Zeit über die Blumen im „Sommernachtstraum“ bis hin zum Wald von Birnam im „Macbeth“. Der Erfinder von „Wie es Euch gefällt“ oder auch dem „Sturm“ betätigt sich als Naturgestalter. Im Rombergpark tritt er als Gärtner in Erscheinung, der sein Publikum zu einem gemeinsamen Spaziergang einlädt. Der Weg durch den Park wird damit zur Reise durch das Shakespeare-Universum. Die großen Werke mit ihren bekannten Figuren, den vielzitieren Szenen und Monologen werden gleichsam am Wegesrand lebendig. Im Grünen ergeben sich viele neue Einsichten und Perspektiven.
Caroline Keufen entwickelt und realisiert seit Abschluss ihres Schauspielstudiums an der Theaterakademie Ulm Theater-, Musik-, Tanz,- Video- und Kunstprojekte in spartenübergreifenden Kooperationen. Seit 2001 entstanden unter ihrer Mitwirkung diverse Ortsbegehungen, Soloperformances und Walkacts. Daneben tritt sie auch mit Literaturprogrammen auf und arbeitet als Sprecherin und Moderatorin. Im Rombergpark ist sie seit 2006 Jahren regelmäßig zu Gast mit dem literarischen Spaziergang „Der Berg ist hier“.
Peter Schütze, promovierter Germanist und Autor, blickt auf eine lange Laufbahn als Dramaturg, Regisseur und Schauspieler mit Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. in Dortmund, Bielefeld und Hamburg (Thalia Theater), zurück. Seit 1988 macht er auch als Rezitator von Goethe, Heine, Droste-Hülshoff, Kästner, Tucholsky u.a. auf sich aufmerksam. 2001-2014 war er künstlerischer Leiter der Schlossspiele Hohenlimburg.

Vorverkauf: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54


Vorverkauf: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54


Veranstalter:
undefined Deutsch-Britische Gesellschaft
undefined Melange e. V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


GroßbritannienLiteratur, Musik, Theater
So 23.04.2017, 17:00 Uhr
Preis: 15,00 Euro, 12 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Am Rombergpark 49b, 44225 Dortmund
Die ganze Welt ein Park! Unterwegs in Shakespeares Garten
mit Caroline Keufen und Peter Schütze

William Shakespeare, der große Schöpfer unvergesslicher Theaterstücke, ja einer der größten Dichter aller Zeiten, war auch passionierter Gartenliebhaber. So will es wenigstens die Legende – und eine Unzahl von Legenden rankt sich um die immer noch nicht vollständig erforschte Lebensgeschichte des Schauspielers und Theatermachers. Die Flora seiner Bühnenwelten jedenfalls reicht von den Heilkräutern der Renaissance-Zeit über die Blumen im „Sommernachtstraum“ bis hin zum Wald von Birnam im „Macbeth“. Der Erfinder von „Wie es Euch gefällt“ oder auch dem „Sturm“ betätigt sich als Naturgestalter. Im Rombergpark tritt er als Gärtner in Erscheinung, der sein Publikum zu einem gemeinsamen Spaziergang einlädt. Der Weg durch den Park wird damit zur Reise durch das Shakespeare-Universum. Die großen Werke mit ihren bekannten Figuren, den vielzitieren Szenen und Monologen werden gleichsam am Wegesrand lebendig. Im Grünen ergeben sich viele neue Einsichten und Perspektiven.
Caroline Keufen entwickelt und realisiert seit Abschluss ihres Schauspielstudiums an der Theaterakademie Ulm Theater-, Musik-, Tanz,- Video- und Kunstprojekte in spartenübergreifenden Kooperationen. Seit 2001 entstanden unter ihrer Mitwirkung diverse Ortsbegehungen, Soloperformances und Walkacts. Daneben tritt sie auch mit Literaturprogrammen auf und arbeitet als Sprecherin und Moderatorin. Im Rombergpark ist sie seit 2006 Jahren regelmäßig zu Gast mit dem literarischen Spaziergang „Der Berg ist hier“.
Peter Schütze, promovierter Germanist und Autor, blickt auf eine lange Laufbahn als Dramaturg, Regisseur und Schauspieler mit Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. in Dortmund, Bielefeld und Hamburg (Thalia Theater), zurück. Seit 1988 macht er auch als Rezitator von Goethe, Heine, Droste-Hülshoff, Kästner, Tucholsky u.a. auf sich aufmerksam. 2001-2014 war er künstlerischer Leiter der Schlossspiele Hohenlimburg.

Vorverkauf: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54


Vorverkauf: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54


Veranstalter:
undefined Deutsch-Britische Gesellschaft
undefined Melange e. V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ChinaWorkshops
Mo 24.04.2017 - 10.07.2017, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Preis: 80,00 Euro, ermäßigter Preis: 70,00 Euro
Ort: Long Bao Schule, Spicherner Straße 67, 44149 Dortmund
Tai Ji Quan und Meditation - Energie aus der Drachenquelle

Workshop: Karin und Long Jun Zhang

Logo Longbao Schule
Logo Longbao Schule
10 x Montag
Das chinesische Körper- und Geistestraining dieser Kurse setzt sich aus der chinesischen Bewegungskunst Tai Ji Quan und der Meditationsmethode des Qigong zusammen. Es macht fit und ausgeglichen und ist für Menschen fast aller Altersstufen geeignet.
Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



10 x Montag. Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



Veranstalter:
undefined Long Bao Schule
undefined Deutsch-Chinesische Gesellschaft


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Mo 24.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Globalisierung konkret

Moderation: Till Strucksberg

Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017



Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Attac-Regionalgruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichVorträge
Di 25.04.2017, 18:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Neue Fenster für die Krönungskathedrale
Das Reims-Projekt. Ein deutsch-französisches Zeichen der Versöhnung

Vortrag: Julika Badstieber, Projektmanagerin Reims (Kunststiftung NRW)

Auch 100 Jahre später gilt der Erste Weltkrieg als eines der dunkelsten Kapitel der deutsch-französischen Geschichte. Die Zerstörungen der Kathedrale von Reims, dieses Nationalheiligtums, stehen wie kaum ein Ereignis symbolisch für die sinnlose Zerstörungswut der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts und bleiben als deutsche Gräueltat im kollektiven Gedächtnis Frankreichs.
Vor diesem Hintergrund ist die 2015 realisierte Schenkung neuer Kirchenfenster durch den deutschen Künstler Imi Knoebel, an der die Kunststiftung NRW entschiedenen Anteil hatte, ein Akt von kulturhistorischer und friedenspolitischer Bedeutung.
Der Vortrag lädt ein auf eine Reise durch die Geschichte der Kathedrale und das Schicksal dieses einmaligen gotischen Meisterwerks im Grande Guerre und stellt die Kraft der Kunst in einem deutsch-französischen Ausnahmeprojekt vor.






Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Kunststiftung NRW


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


RusslandLiteratur, Musik, Theater
Di 25.04.2017, 18:30 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Hört die Musik der Revolution
Musikalisch-poetischer Abend in russischer Sprache mit Marina Kalmykova und Igor Hochlowkin

Das Programm, bei dem sich Rezitation, Gesang und Musik zu einem Gesamtkunstwerk vermischen, bietet vertonte Gedichte russischer Dichter und Schriftsteller, die 1917 Zeugen der Oktober-Revolution in Russland waren. Die Rhythmen der Verse verschmelzen in dem Programm der All-Round-Künstlerin Marina Kalmykova mit den Klängen der Moderne zu einer ganz eigenwilligen musikalischen Interpretation. Die Gitarristin und Sängerin Kalmykova beeindruckt vor allem durch ihre Stimme, ihr virtuoses Instrumentenspiel sowie ihre atemberaubende Bühnenpräsenz, und ihr Partner Igor Hochlowkin durch seine hervorragende Rezitationskunst.





Veranstalter:
undefined Länderkreis Osteuropa



undefined Interview, Video-Statement des Länderkreises Osteuropa

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 26.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der DGEG (s. Link unter Veranstalter)





Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 27.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


UngarnFilme
Do 27.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Fateless, Roman eines Schicksallosen
Film von Lajos Koltai nach der Romanvorlage von Imre Kertész

Mit einer Einführung von Magdolna Wiebe
1960 begann Kertész mit der Arbeit an dem Buch „Roman eines Schicksallosen“, das zu einem der bedeutendsten Werke über den Holocaust zählt und das seinen Ruhm begründete.
2002 erhielt Imre Kertész als erster ungarischer Schriftsteller den Nobelpreis für Literatur.
Das Buch wurde 2003-2004 vom renommierten ungarischen Regisseur Lajos Koltai unter dem Titel „Sorstalanság“ verfilmt. Der Film folgt streng der Romanvorlage von Kertész.
Die deutsche Fassung wurde 2005 auf der Berlinale unter dem Titel „Fateless – Roman eines Schicksallosen“ vorgestellt.


Mit einer Einführung von Magdolna Wiebe


Veranstalter:
undefined Deutsch-Ungarische Gesellschaft
undefined VHS Dortmund


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ChinaWorkshops
Do 27.04.2017 - 13.07.2017, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Preis: 80,00 Euro, ermäßigter Preis: 70,00 Euro
Ort: Long Bao Schule, Spicherner Straße 67, 44149 Dortmund
Tai Ji Quan und Meditation - Energie aus der Drachenquelle

Workshop: Karin und Long Jun Zhang

Siegel: Qigong-Ausbilder
Siegel: Qigong-Ausbilder
10 x Donnerstag
Das chinesische Körper- und Geistestraining dieser Kurse setzt sich aus der chinesischen Bewegungskunst Tai Ji Quan und der Meditationsmethode des Qigong zusammen. Es macht fit und ausgeglichen und ist für Menschen fast aller Altersstufen geeignet.
Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



10 x Donnerstag. Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



Veranstalter:
undefined Long Bao Schule
undefined Deutsch-Chinesische Gesellschaft


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FinnlandVorträge
Fr 28.04.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
So fern und doch so nah - deutsch-finnische Begegnungen

Vortrag mit Diskussion: Dr. Marketta Göbel-Uoitila

Deutsche und Finnen hatten im Laufe der Geschichte viel mehr Berührungspunkte als man gemeinhin glaubt. Manche waren bedeutend, sogar schicksalhaft, manche nicht weltbewegend, aber interessant, manche einfach kurios. Es lohnt sich einmal den Faden jener Annäherung aufzunehmen und durch die Zeiten zu spinnen. Aus dem 30jährigen Krieg nahmen die finnischen Landsknechte, genannt „Hakapelitas“ („Hau Drauf“) den Trinkspruch „Kipp es!“ mit und adaptierten es als „kippis“! ins Finnische. Der traditionelle Marsch der Hakapelitas machte in Deutschland Karriere während die preußische Armee den Marsch der Finnländischen Reiterei aus dem 30-jährigen Krieg 1891 offiziell in ihren eisernen Bestand aufnahm.
Solche deutsch-finnischen Begegnungen will dieser Power-Point-Vortrag aufspüren und bis in die Gegenwart verfolgen.





Veranstalter:
undefined Deutsch-Skandinavischer Länderkreis





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Di 02.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frieden, Freiheit und Demokratie - der INWO Stammtisch

Gesprächskreis: Mark Brill

Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined INWO Gruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 04.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


TürkeiStammtische
Do 04.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Bosporus Restaurant, Chemnitzer Str. 94, 44139 Dortmund
Deutsch-Türkischer Stammtisch

Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017



Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017


Veranstalter:
undefined Deutsch-Türkische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Türkischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichStammtische
Fr 05.05.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Deutsch-Französisches Kulturzentrum, Brigittastr. 34, 45130 Essen
Cercle Français
Gesprächskreis in französischer Sprache

Moderation: David Babin

Freundschaftlicher Gedankenaustausch zwischen Francophones. Der Cercle Français ermöglicht Diskussionen zu aktuellen Themen, gemeinsame Unternehmungen, Kontakte zu knüpfen, Menschen mit den gleichen Interessen zu treffen – und das alles auf Französisch.
Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17


Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


JapanLiteratur, Musik, Theater
Fr 05.05.2017, 19:30 Uhr
Preis: 24,50, (inkl. Menü Matjes mit Wasabi)
Ort: zib - Zentrum für Information und Bildung, Lindenplatz 1, 59423 Unna
Matjes und Wasabi
Lesung aus dem Buch von Andreas Neuenkirchen und Junko Katayama

Ein norddeutscher Wahl-Bayer verliebt sich in eine Japanerin ... Herr Neuenkirchen und Frau Katayama beschließen ein Leben zwischen Tokio und München zu führen, im Spannungsfeld zwischen Reisbällchen und Schweinshaxen sowie deutscher Korrektheit und japanischer Überkorrektheit. Was ein Pärchen noch liebevoll ertragen kann, wird bei Geschäftsbeziehungen zum Fiasko. Und davon gibt es unendlich viele.
Horst und Yoko Schlütermann, Deutsch-Japanische Gesellschaft, ergänzen die literarischen Vorlagen mit ihren Erfahrungen.
Abgerundet werden die deutsch-japanischen Begegnungen durch ein Crossover-Menü mit Matjes und Wasabi. Der Reingewinn wird dem Projekt „Hilfe für Japan“ gespendet.
Nur mit Voranmeldung: Frau Nieders-Mollik, Tel. 02303 103 754, Teilnehmer bis max. 20 Pers.







Veranstalter:
Café im zib
undefined Deutsch-Japanische Gesellschaft

undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Japanischen Gesellschaft
undefined Hilfe für Japan

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendSonderveranstaltungen
Sa 06.05.2017 - So 07.05.2017
DORTBUNT - eine Stadt vieler Gesichter

Die bilateralen Gesellschaften und das Europe Direct Informationszentrum der Auslandsgesellschaft NRW e. V. beteiligen sich an diesem Familienfest in der Innenstadt.

Das Europe Direct Dortmund veranstaltet gemeinsam mit den Jungen Europäischen Föderalisten Ruhrgebiet ein Europaquiz mit Schülerinnen und Schülern, die einen Tagesausflug für ihre Klasse nach Brüssel gewinnen können.





Veranstalter:
Stadt Dortmund
undefined Auslandsgesellschaft NRW e.V.
undefined EDIC Dortmund
undefined Junge Europäische Föderalisten Ruhrgebiet


Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


IsraelLiteratur, Musik, Theater
Do 11.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, Steinstraße 50, 44147 Dortmund
Nicht nur die Frau des Malers - Luise Straus-Ernst (1893-1944)
Schreiben und Leben zwischen Köln und dem französischen Exil

Lesung mit Bildern: Dr. Eva Weissweiler (Köln)

Buch-Cover
Buch-Cover
Der Kunstwelt ist sie bekannt als erste Frau des Malers Max Ernst, als Muse der Dadaisten und Surrealisten. Doch Luise Straus-Ernst, 1893 als Tochter einer jüdischen Fabrikantenfamilie in Köln geboren, seit 1933 im Pariser Exil lebend und 1944 in Auschwitz ermordet, war viel mehr: Kunsthistorikerin, Verfasserin von Kurzgeschichten, Reportagen, Romanen und Rundfunkautorin der ersten Stunde.
Eva Weissweiler ist ihren Spuren nachgegangen und hat Leben und Werk dieser faszinierenden Frau neu entdeckt, die auch ins Ruhrgebiet führen. Dr. Weissweiler hat Musikwissenschaft und Germanistik studiert. Seit 1990 hat sie ihren Schwerpunkt auf Frauenbiographien und die Erforschung deutsch-jüdischer Lebenswege gelegt, z.B. mit „Tussy Marx“ und „Die Freuds“. Eva Weissweiler lebt als freie Schriftstellerin und Filmautorin in Köln.


Der Kunstwelt ist sie bekannt als erste Frau des Malers Max Ernst, als Muse der Dadaisten und Surrealisten. Doch Luise Straus-Ernst, 1893 als Tochter einer jüdischen Fabrikantenfamilie in Köln geboren, seit 1933 im Pariser Exil lebend und 1944 in Auschwitz ermordet, war viel mehr: Kunsthistorikerin, Verfasserin von Kurzgeschichten, Reportagen, Romanen und Rundfunkautorin der ersten Stunde.
Eva Weissweiler ist ihren Spuren nachgegangen und hat Leben und Werk dieser faszinierenden Frau neu entdeckt, die auch ins Ruhrgebiet führen.


Veranstalter:
undefined Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund e.V.
undefined Länderkreis Israel
undefined VHS Dortmund
Mahn- und Gedenkstätte Steinwache
undefined Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Fr 12.05.2017, 10:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frauengesprächskreis des Bundesverbandes der Migrantinnen Dortmund

Moderation: Elif Demirhan

Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de





Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de



Veranstalter:
undefined Bundesverband der Migrantinnen





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


IberoamerikaFilme
Fr 12.05.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Ocho apellidos vascos
Ein Film von Emilio Martínez Lázaro

Spanien 2014, spanisch mit deutschen UT, FSK 6
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Spanien 2014, spanisch mit deutschen UT, FSK 6
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Veranstalter:
undefined Iberoamerika-Kreis



undefined Interview, Video-Statement des Iberomarikakreises

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


KroatienLiteratur, Musik, Theater
Sa 13.05.2017, 18:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Kroatischer Liederabend

Leitung: Branko Baf, Gesangspädagoge

Dieser Liederabend ist für diejenigen gedacht, die sich für Kroatien interessieren und ihre kroatischen Sprachkenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.
Wir hören unter der Leitung des Gesangspädagogen Branko Baf aus Dorsten eine Auswahl kroatischer Lieder. Er wird einige dieser Lieder mit Klavierbegleitung mit dem Publikum einüben.






Veranstalter:
undefined Kroatischer Gesprächskreis
Matica Hrvatska


undefined Interview, Video-Statement des Länderkreises Kroatien

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Mo 15.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Globalisierung konkret

Moderation: Till Strucksberg

Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017


Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Attac-Regionalgruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


RusslandLiteratur, Musik, Theater
Di 16.05.2017, 18:30 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Unsere Lieblingsmelodien
Konzert mit Albina Gonopolski

Die Sopranstimme von Albina Gonopolski und ihre Interpretationen bekannter Arien und berühmter Lieder verzaubern und begeistern die Zuhörer.





Veranstalter:
undefined Länderkreis Osteuropa



undefined Interview, Video-Statement des Länderkreises Osteuropa

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


GriechenlandVorträge
Mi 17.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Hellas in Deutschland - Was wir den Alten verdanken.

Ein Vortrag über Mathematik, Technik und Naturwissenschaften: Dr. Renate Müller







Veranstalter:
undefined Deutsch-Griechische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 17.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der DGEG (s. Link unter Veranstalter)





Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


AmerikaLiteratur, Musik, Theater
Do 18.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: 12,00 Euro
Ort: Residenz - Hotel, Café & Restaurant, Wittener Str. 34, 44575 Castrop-Rauxel
Broadway-Songs. Legendäre Musical-Melodien
Neu gemischt von Holger Ries (Gesang) und Martin Brödemann (Klavier)

Das Musical entstand in den 1920er Jahren als neue Gattung des Musiktheaters. Es setzt Geschichten des wahren Lebens, phantastische und historische Stoffe in Szene – als Symbiose aus Schauspiel, Musik, Tanz und Gesang, verbunden in einem durchgängigen Handlungsrahmen. Die Geburtsstätte des Musicals war der New Yorker Broadway, wo in eigens dafür gebauten Bühnenhäusern allabendlich beste Unterhaltung geboten wurde. Noch heute gilt der Broadway als Synonym für eine einzigartige Theaterkultur, die sich schnell in alle Teile der Welt ausbreitete. Musicals wie „Westside Story“, „Kiss me, Kate“, „Jesus Christ Superstar“ oder „Das Phantom der Oper“ sind heute mehr denn je auf den Spielplänen unserer Theater zu finden und bescheren diesen hohe Zuschauerzahlen.
Holger Ries (Tenor) und Martin Brödemann (Klavier) werden Sie an diesem Abend schwungvoll, dramatisch, aber auch melancholisch und einfühlsam durch die faszinierende Geschichte des Musicals von seinen Anfängen bis zu den aktuellen Hits begleiten.
Holger Ries lebt als freier Sänger und Schauspieler in Bad Rappenau. Seine musikalische Karriere begann er 1988 als Rocksänger. Er ist ausgebildeter Spiel- und Charaktertenor. 2005-2011 festes Ensemblemitglied am Schleswig-Holsteinischen Landestheater Flensburg.
Martin Brödemann studierte Klavier an der Musikhochschule Köln, Abteilung Wuppertal. Er arbeitet als Organist in Hagen sowie als Dozent für Klavier an der Universität Dortmund und an der Hochschule für Musik der Fachhochschule Osnabrück. Als Komponist, Arrangeur und Liedbegleiter gestaltete er zahlreiche Kabarett- und Gesangsprogramme mit.

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Residenz, Wittener Str. 34, 44575 Castrop-Rauxel, Tel.: 02305 61 030


Holger Ries (Tenor) und Martin Brödemann (Klavier) werden Sie an diesem Abend schwungvoll, dramatisch, aber auch melancholisch und einfühlsam durch die faszinierende Geschichte des Musicals von seinen Anfängen bis zu den aktuellen Hits begleiten.

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Residenz, Wittener Str. 34, 44575 Castrop-Rauxel, Tel.: 02305 61 030


Veranstalter:
undefined Deutsch-Amerikanische Gesellschaft
undefined Melange e. V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 18.05.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


NiederlandeStammtische
Fr 19.05.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Café-Restaurant Linus, Propsteihof 9, 44137 Dortmund
Niederländisch-Club in der Auslandsgesellschaft
Nederlandstalige Stamtafel. Gesprächskreis in niederländischer Sprache

Sandra Adolf

Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Veranstalter:
Deutsch-Niederländische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


JapanSonderveranstaltungen
Sa 27.05.2017, 15:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Japan-Basar und Yukata-Fest

Eine große Auswahl von Kimonos bzw. Yukatas (Sommerkimonos) sowie viele kleine japanische Artikel werden angeboten. Besucherinnen und Besucher können einen Kimono/Yukata anprobieren und auch erwerben. Yoko Sawa, Dipl.-Kimono-Lehrerin, und ihre SchülerInnen helfen Ihnen beim Ankleiden. Wenn Sie bereits einen Yukata haben, kommen Sie in Yukata oder bringen Sie ihn mit, wir helfen Ihnen beim Anziehen. Ob mit oder ohne Yukata können BesucherInnen an unserem Sommertanz teilnehmen.
Der Origami-Workshop unter Leitung von Li Schmidgall findet auch wie immer statt.
Der Gesamterlös kommt dem Projekt „Hilfe für Japan“ zugute.





Veranstalter:
undefined Deutsch-Japanische Gesellschaft


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Japanischen Gesellschaft
undefined Hilfe für Japan

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


TürkeiStammtische
Do 01.06.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Bosporus Restaurant, Chemnitzer Str. 94, 44139 Dortmund
Deutsch-Türkischer Stammtisch

Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017



Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 02.02., 02.03., 06.04., 04.05. und 01.06.2017


Veranstalter:
undefined Deutsch-Türkische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Türkischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichWorkshops
Fr 02.06.2017, 17:00 Uhr
Preis: 10,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Politique et Société Française
Workshop in französischer Sprache

Moderation: David Babin

Anmeldung erforderlich bei Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54
Termine: 3.2., 7.4., 2.6.17


Anmeldung erforderlich bei Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54
Termine: 3.2., 7.4., 2.6.17


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft



undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichStammtische
Fr 02.06.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Las Salinas, Kleppingstraße 9-11, 44135 Dortmund
Cercle Français
Gesprächskreis in französischer Sprache

Moderation: David Babin

Freundschaftlicher Gedankenaustausch zwischen Francophones. Der Cercle Français ermöglicht Diskussionen zu aktuellen Themen, gemeinsame Unternehmungen, Kontakte zu knüpfen, Menschen mit den gleichen Interessen zu treffen – und das alles auf Französisch.
Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17





Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


JapanSonderveranstaltungen
Sa 03.06.2017 - So 04.06.2017
DOKOMI - Anime-, Manga- und Japan-Convention Düsseldorf

Dokomi Logo
Dokomi Logo
Die Messe DOKOMI Düsseldorf ist eine Anime-, Manga- und Japan-Convention.
Mehr als 400 Aussteller und Händler präsentieren auf der DoKomi Messe in Düsseldorf die neuesten Anime-, Manga-, Musik- und andere Merchandise-Artikel sowie CDs, DVDs, Poster, Figuren, Accessoires oder auch Kleidung aus Japan.
Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Showacts, Wettbewerben, einer interaktiven Cosplay-Stage und weiteren innovativen Programmpunkten rundet das Angebotsspektrum der Düsseldorfer Manga-Messe DoKomi ab.
Die Deutsch-Japanische Gesellschaft ist zum zweiten Mal mit einem großen Angebot an Yukata (Sommerkimonos) dabei. Der Verkauf kommt dem Projekt „Hilfe für Japan“ zugute.



Die Deutsch-Japanische Gesellschaft ist zum zweiten Mal mit einem großen Angebot an Yukata (Sommerkimonos) dabei. Der Verkauf kommt dem Projekt „Hilfe für Japan“ zugute.


Veranstalter:
undefined DOKOMI


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Japanischen Gesellschaft
undefined Hilfe für Japan

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 08.06.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Fr 09.06.2017, 10:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frauengesprächskreis des Bundesverbandes der Migrantinnen Dortmund

Moderation: Elif Demirhan

Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de





Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de



Veranstalter:
undefined Bundesverband der Migrantinnen





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandFilme
Fr 09.06.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Pepe Mujica - Der Präsident
Ein Film von Heidi Specogna

Deutschland 2015, spanisch mit deutschen UT, FSK 0
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Deutschland 2015, spanisch mit deutschen UT, FSK 0
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Veranstalter:
undefined Iberoamerika-Kreis



undefined Interview, Video-Statement des Iberomarikakreises

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendLiteratur, Musik, Theater
Di 13.06.2017, 19:00 Uhr
Preis: 10,00 Euro
Ort: zib - Zentrum für Information und Bildung, Lindenplatz 1, 59423 Unna
In 90 Minuten um die Welt. Vergnügliche Geschichten über das Reisen
mit Martin Bross

Veranstaltungsort: Bibliothek im zib
Vorverkauf: i-Punkt, Tel.: 02303 10 37 77


Veranstaltungsort: Bibliothek im zib
Vorverkauf: i-Punkt, Tel.: 02303 10 37 77


Veranstalter:
undefined Auslandsinstitut
undefined Melange e.V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Di 13.06.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frieden, Freiheit und Demokratie - der INWO Stammtisch

Gesprächskreis: Mark Brill

Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined INWO Gruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Mo 19.06.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Globalisierung konkret

Moderation: Till Strucksberg

Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017



Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Attac-Regionalgruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


RusslandLiteratur, Musik, Theater
Di 20.06.2017, 18:30 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Sommerkonzert vom Barock bis zur Moderne

Die Musikerin und Pädagogin Eugenia Olevska und ihre Schülerinnen und Schüler spielen klassische und moderne Werke für Mandoline, Gitarre und Klavier.





Veranstalter:
undefined Länderkreis Osteuropa



undefined Interview, Video-Statement des Länderkreises Osteuropa

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendDiskussionsforen
Mi 21.06.2017, 18:30 Uhr
Preis: Eintritt frei / für einen kleinen Imbiss ist gesorgt
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
17. Bürgerforum: Nord trifft Süd - Dortmund querbeet
Thema wird später bekannt gegeben

Moderation: Kay Bandermann

Logo Nord trifft Süd
Logo Nord trifft Süd
Logo Dortmund querbeet
Logo Dortmund querbeet
In Dortmund leben Menschen aus 180 Nationen, die sich auch in vielen Vereinen engagieren. Diese Vereine unterschiedlichster Art prägen die Kultur des Zusammenlebens in der Stadt und in den Stadtteilen. Wir möchten diese Kultur sichtbar machen, Neues und Altbewährtes vorstellen, Begegnungen zwischen den Menschen ermöglichen. Die Veranstaltung gibt Bürgerinnen und Bürgern die Chance, alltägliche und besondere Projekte in Dortmund kennenzulernen.

Ausführliche Berichte über die Reihe „Nord trifft Süd – Dortmund querbeet“ finden Sie auf die Webseite des Planerladens.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.
Für Rückfragen:
Planerladen: Tel. 0231 882 07 00, konflikt(at)planerladen.de
Auslandsgesellschaft NRW: Tel. 0231 838 00 54, yankova(at)agnrw.de

Mit Unterstützung von MIA-DO Kommunales Integrationszentrum Dortmund. Pilotprojekt gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Bau und Reaktorsicherheit






Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Planerladen Dortmund e.V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 21.06.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der DGEG (s. Link unter Veranstalter)





Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 22.06.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


SkandinavienSonderveranstaltungen
Fr 23.06.2017, 17:00 Uhr
Preis: 6,00 Euro, 3 (Kinder)
Ort: Königliches Schleusenwärterhaus, Insel 1, 58456 Witten
Juhannus-Fest - Mitsommerfest nach nordischer Art
In diesem Jahr mit Schiffstour auf der Ruhr

Wir laden Sie ein, mit uns das Juhannus-Fest, Mitsommerfest, nach nordischer Art zu feiern mit Musik, Tanz, Singen, Spielen, Essen und Trinken.
Schiffstour mit der „Schwalbe II“ auf der Ruhr mit gemeinsamem Singen und dem Akkordeon-Duo Heidi Luosujärvi und Petteri Waris.
Die Gruppe „Finnlore“ lädt zum Mittanzen ein.
„Kokko“, das traditionelle Juhannus-Feuer, wird angezündet. Kinder können Stockbrot backen. Alle, die Spaß am Spielen haben, können „Mölkky“ ein finnisches Gesellschaftsspiel spielen oder Blumenkränze binden.
Falls das Wetter nicht mitspielt, werden wir ein großes Partyzelt aufbauen.
Anmeldungen erbeten: Dr. Sirkka Stoor,
hagen(at)dfgnrw.de oder telefonisch: 02331 473 52 00





Veranstalter:
undefined Deutsch-Skandinavischer Länderkreis
undefined Deutsch-Finnische-Gesellschaft NRW e. V., Bezirksgruppen Bochum-Witten
undefined Wabe mbH



Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


NiederlandeStammtische
Fr 23.06.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Café-Restaurant Linus, Propsteihof 9, 44137 Dortmund
Niederländisch-Club in der Auslandsgesellschaft
Nederlandstalige Stamtafel. Gesprächskreis in niederländischer Sprache

Sandra Adolf

Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Veranstalter:
Deutsch-Niederländische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendVorträge
Mo 26.06.2017 - Do 29.06.2017
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Projektwoche zum Thema: Soziales Europa?

Projektwoche zum Thema „Soziales Europa?“ mit Schülerprogramm, Abendveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit zu Themen wie Jugendarbeitslosigkeit, Mindestlohn, Renten, Bildung etc.
Das ausführliche Programm wird im Frühjahr 2017 auf www.europe-direct-dortmund.de veröffentlicht oder ist auf Anfrage bei eu-do(at)agnrw.de erhältlich.











Veranstalter:
undefined Europe Direct Informationszentrum Dortmund
undefined Stadt Dortmund
undefined Institut für politische Bildung



Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


AfrikaSonderveranstaltungen
Fr 30.06.2017 - So 02.07.2017
Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44147 Dortmund
8. Afro-Ruhr-Festival

Logo Afro-Ruhr-Festival
Logo Afro-Ruhr-Festival
Auf dem Programm: Live-Konzerte, Afrikanischer Markt, Tanz, Workshops, Literatur, Kino, Kunst, Bastel- und Kreativ-Aktionen für Kinder, Info-Stände und Podiumsdiskussionen.






Veranstalter:
undefined Africa Positive e.V.
undefined Deutsch-Afrikanische Gesellschaft




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Di 04.07.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frieden, Freiheit und Demokratie - der INWO Stammtisch

Gesprächskreis: Mark Brill

Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Termine: 10.01., 07.02., 07.03., 04.04., 02.05., 13.06. und 04.07.2017


Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined INWO Gruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendWorkshops
Do 06.07.2017, 19:00 Uhr
Preis: 3,00 Euro
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Buddhistische Achtsamkeitsübungen

Moderation: Peter Trendelkamp

Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Nähere Informationen erhalten Sie bei Peter Trendelkamp,
sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Termine: 12.01., 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 06.04., 27.04., 04.05., 18.05., 08.06., 22.06. und 06.07.2017


Veranstalter:
undefined Indien-Fernost-Kreis
undefined Arbeistkreis Tibet




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichStammtische
Fr 07.07.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Deutsch-Französisches Kulturzentrum, Brigittastr. 34, 45130 Essen
Cercle Français
Gesprächskreis in französischer Sprache

Moderation: David Babin

Freundschaftlicher Gedankenaustausch zwischen Francophones. Der Cercle Français ermöglicht Diskussionen zu aktuellen Themen, gemeinsame Unternehmungen, Kontakte zu knüpfen, Menschen mit den gleichen Interessen zu treffen – und das alles auf Französisch.
Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17


Termine in Dortmund: 3.2., 7.4., 2.6.17
Termine in Essen: 3.3., 5.5., 7.7.17


Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Deutsch-Französisches Kulturzentrum Essen




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


IberoamerikaFilme
Fr 07.07.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Melaza
Ein Film von Carlos Lechuga

Kuba 2012, spanisch mit deutschen UT, FSK 0
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Kuba 2012, spanisch mit deutschen UT, FSK 0
Infos: www.iberoamerikakreis.de


Veranstalter:
undefined Iberoamerika-Kreis



undefined Interview, Video-Statement des Iberomarikakreises

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Mo 10.07.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Globalisierung konkret

Moderation: Till Strucksberg

Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017



Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
Aktuelle Infos zu Themen und Referenten finden Sie auf der Homepage von Attac Dortmund (s. Link unter Veranstalter)

Termine: 16.01., 20.02., 20.03., 24.04., 15.05., 19.06., und 10.07.2017



Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Attac-Regionalgruppe Dortmund




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 12.07.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der DGEG (s. Link unter Veranstalter)





Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendStammtische
Fr 14.07.2017, 10:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Frauengesprächskreis des Bundesverbandes der Migrantinnen Dortmund

Moderation: Elif Demirhan

Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de





Termine: 13.01., 10.02., 10.03., 12.05., 09.06. und 14.07.2017
Information bei Frau Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de



Veranstalter:
undefined Bundesverband der Migrantinnen





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


NiederlandeStammtische
Fr 21.07.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Café-Restaurant Linus, Propsteihof 9, 44137 Dortmund
Niederländisch-Club in der Auslandsgesellschaft
Nederlandstalige Stamtafel. Gesprächskreis in niederländischer Sprache

Sandra Adolf

Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Veranstalter:
Deutsch-Niederländische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


JapanSonderveranstaltungen
Sa 05.08.2017, 17:00 Uhr
Gedenkveranstaltung
Atombombenabwurf vor 72 Jahren auf Hiroshima und Nagasaki

Hiroshima-Tag 2016
Hiroshima-Tag 2016
Treffpunkt am Hiroshima-Platz und Mahngang bis zur Gedenkstätte Gingko-Baum.
Die Deutsch-Japanische Gesellschaft beteiligt sich am Mahngang und an der Gedenkveranstaltung.



Treffpunkt am Hiroshima-Platz und Mahngang bis zur Gedenkstätte Gingko-Baum.
Die Deutsch-Japanische Gesellschaft beteiligt sich am Mahngang und an der Gedenkveranstaltung.



Veranstalter:
undefined Deutsch-Japanische Gesellschaft
undefined IPPNW - Regionalgruppe Dortmund
undefined Dortmunder Friedensforum
undefined attac-Dortmund
undefined Pax Christi

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


NiederlandeStammtische
Fr 18.08.2017, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Café-Restaurant Linus, Propsteihof 9, 44137 Dortmund
Niederländisch-Club in der Auslandsgesellschaft
Nederlandstalige Stamtafel. Gesprächskreis in niederländischer Sprache

Sandra Adolf

Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Kontakt-Adresse für interessierte Personen: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de
Termine: 20.1., 17.2., 17.3., 21.4., 19.5., 23.6., 21.7., 18.8.2017


Veranstalter:
Deutsch-Niederländische Gesellschaft





Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 20.09.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der DGEG (s. Link unter Veranstalter)





Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendDiskussionsforen
Mi 18.10.2017, 18:30 Uhr
Preis: Eintritt frei / für einen kleinen Imbiss ist gesorgt
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
18. Bürgerforum: Nord trifft Süd - Dortmund querbeet
Thema wird später bekannt gegeben

Moderation: Kay Bandermann

Logo Nord trifft Süd
Logo Nord trifft Süd
Logo Dortmund querbeet
Logo Dortmund querbeet
In Dortmund leben Menschen aus 180 Nationen, die sich auch in vielen Vereinen engagieren. Diese Vereine unterschiedlichster Art prägen die Kultur des Zusammenlebens in der Stadt und in den Stadtteilen. Wir möchten diese Kultur sichtbar machen, Neues und Altbewährtes vorstellen, Begegnungen zwischen den Menschen ermöglichen. Die Veranstaltung gibt Bürgerinnen und Bürgern die Chance, alltägliche und besondere Projekte in Dortmund kennenzulernen.

Ausführliche Berichte über die Reihe „Nord trifft Süd – Dortmund querbeet“ finden Sie auf die Webseite des Planerladens.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.
Für Rückfragen:
Planerladen: Tel. 0231 882 07 00, konflikt(at)planerladen.de
Auslandsgesellschaft NRW: Tel. 0231 838 00 54, yankova(at)agnrw.de

Mit Unterstützung von MIA-DO Kommunales Integrationszentrum Dortmund. Pilotprojekt gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Bau und Reaktorsicherheit






Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Planerladen Dortmund e.V.




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 18.10.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte







Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendLiteratur, Musik, Theater
So 29.10.2017, 17:30 Uhr
Preis: 15,00 Euro, 12 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40, 44225 Dortmund
Der gute Geist von Brünninghausen. Eine Weltreise unter Glas.
mit Caroline Keufen und Patrick Knopf

Caroline von Romberg ist der gute Geist von Brünninghausen. Nachdem ihr Ehemann Gisbert zwischen 1818 und 1822 den englischen Garten hatte anlegen lassen, tat sie den Schwur, dieses wunderbare Fleckchen Erde nie mehr zu verlassen. Als Schlossgespenst ging sie jahrzehntelang in den Gebäuden von Brünninghausen um. Doch nach der Zerstörung des Haupthauses und dem zunehmenden Verfall der Wirtschaftsgebäude sucht sie nach einer neuen Bleibe. So gerät sie auch in die Pflanzenschauhäuser am anderen Ende des Parks, wo sie auf Parkleiter Dr. Patrick Knopf trifft, der eine Besuchergruppe durch die verschiedenen Erdteile und Klimazonen unter Glas führt. Caroline von Romberg weiß viel zu erzählen – fast 250 Jahre aus eigener Anschauung! Sie kennt die Anekdoten vom tollen Bomberg, zitiert Alexander von Humboldt oder Georg Forster. Wahrheit und Fiktion geraten bisweilen durcheinander auf dieser außergewöhnlichen Entdeckerreise zwischen Kakteen und Palmen, zwischen Amazonas und Schondelle, zwischen Literatur und Naturwissenschaft – sachkundig, hintergründig und humorvoll.

Caroline von Romberg wird von Caroline Keufen gespielt. Sie lebt als Schauspielerin in Wuppertal. Im Rombergpark ist sie seit 10 Jahren regelmäßig zu Gast mit dem literarischen Spaziergang „Der Berg ist hier“. Dr. Patrick Knopf ist seit 2014 Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark.

Treffpunkt: Café Orchidee, Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40.
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 20 Personen. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Veranstalter:
undefined Melange e. V.
undefined Auslandsinstitut




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 15.11.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte








Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendLiteratur, Musik, Theater
So 26.11.2017, 17:30 Uhr
Preis: 15,00 Euro, 12 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40, 44225 Dortmund
Der gute Geist von Brünninghausen. Eine Weltreise unter Glas.
mit Caroline Keufen und Patrick Knopf

Caroline von Romberg ist der gute Geist von Brünninghausen. Nachdem ihr Ehemann Gisbert zwischen 1818 und 1822 den englischen Garten hatte anlegen lassen, tat sie den Schwur, dieses wunderbare Fleckchen Erde nie mehr zu verlassen. Als Schlossgespenst ging sie jahrzehntelang in den Gebäuden von Brünninghausen um. Doch nach der Zerstörung des Haupthauses und dem zunehmenden Verfall der Wirtschaftsgebäude sucht sie nach einer neuen Bleibe. So gerät sie auch in die Pflanzenschauhäuser am anderen Ende des Parks, wo sie auf Parkleiter Dr. Patrick Knopf trifft, der eine Besuchergruppe durch die verschiedenen Erdteile und Klimazonen unter Glas führt. Caroline von Romberg weiß viel zu erzählen – fast 250 Jahre aus eigener Anschauung! Sie kennt die Anekdoten vom tollen Bomberg, zitiert Alexander von Humboldt oder Georg Forster. Wahrheit und Fiktion geraten bisweilen durcheinander auf dieser außergewöhnlichen Entdeckerreise zwischen Kakteen und Palmen, zwischen Amazonas und Schondelle, zwischen Literatur und Naturwissenschaft – sachkundig, hintergründig und humorvoll.

Caroline von Romberg wird von Caroline Keufen gespielt. Sie lebt als Schauspielerin in Wuppertal. Im Rombergpark ist sie seit 10 Jahren regelmäßig zu Gast mit dem literarischen Spaziergang „Der Berg ist hier“. Dr. Patrick Knopf ist seit 2014 Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark.

Treffpunkt: Café Orchidee, Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40.
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 20 Personen. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Veranstalter:
undefined Melange e. V.
undefined Auslandsinstitut




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


DeutschlandVorträge
Mi 13.12.2017, 19:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte








Veranstalter:
undefined Institut für politische Bildung
undefined Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendLiteratur, Musik, Theater
Do 28.12.2017, 19:00 Uhr
Preis: 15,00 Euro, 12 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmende
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40, 44225 Dortmund
Der gute Geist von Brünninghausen. Eine Weltreise unter Glas.
mit Caroline Keufen und Patrick Knopf

Caroline von Romberg ist der gute Geist von Brünninghausen. Nachdem ihr Ehemann Gisbert zwischen 1818 und 1822 den englischen Garten hatte anlegen lassen, tat sie den Schwur, dieses wunderbare Fleckchen Erde nie mehr zu verlassen. Als Schlossgespenst ging sie jahrzehntelang in den Gebäuden von Brünninghausen um. Doch nach der Zerstörung des Haupthauses und dem zunehmenden Verfall der Wirtschaftsgebäude sucht sie nach einer neuen Bleibe. So gerät sie auch in die Pflanzenschauhäuser am anderen Ende des Parks, wo sie auf Parkleiter Dr. Patrick Knopf trifft, der eine Besuchergruppe durch die verschiedenen Erdteile und Klimazonen unter Glas führt. Caroline von Romberg weiß viel zu erzählen – fast 250 Jahre aus eigener Anschauung! Sie kennt die Anekdoten vom tollen Bomberg, zitiert Alexander von Humboldt oder Georg Forster. Wahrheit und Fiktion geraten bisweilen durcheinander auf dieser außergewöhnlichen Entdeckerreise zwischen Kakteen und Palmen, zwischen Amazonas und Schondelle, zwischen Literatur und Naturwissenschaft – sachkundig, hintergründig und humorvoll.

Caroline von Romberg wird von Caroline Keufen gespielt. Sie lebt als Schauspielerin in Wuppertal. Im Rombergpark ist sie seit 10 Jahren regelmäßig zu Gast mit dem literarischen Spaziergang „Der Berg ist hier“. Dr. Patrick Knopf ist seit 2014 Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark.

Treffpunkt: Café Orchidee, Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40.
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 20 Personen. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich unter Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de oder Telefon 0231 838 00 54.


Veranstalter:
undefined Melange e. V.
undefined Auslandsinstitut




Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


AmerikaFilme
Ganzjährig
Preis: Kino-Eintritt
Ort: Schauburg Dortmund, Brückstr. 66, 44135 Dortmund
Filmabende in Englisch mit deutschen Untertiteln

Zeitnah zum Programmstart in Deutschland zeigen wir Filme in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Termine werden kurzfristig bekannt gegeben. Informieren Sie sich über die Homepage des Kinos.


Zeitnah zum Programmstart in Deutschland zeigen wir Filme in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Termine werden kurzfristig bekannt gegeben. Informieren Sie sich über die Homepage des Kinos.


Veranstalter:
undefined Deutsch-Britische Gesellschaft
undefined Schauburg-Kino
undefined Deutsch-Amerikanische Gesellschaft

undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Britischen Ges.

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


ChinaWorkshops
Ganzjährig
Preis: Preis auf Anfrage
Ort: Long Bao Schule, Spicherner Straße 67, 44149 Dortmund
Tai Ji für Mensch und Hund

Workshop: Karin und Long Jun Zhang

Tai Ji mit Hund
Tai Ji mit Hund
Dieses Angebot für Hundebesitzer und ihre Hunde zeigt den neuen Weg zu einem entspannten Miteinander, aber auch Mitsichselbst. Es verbindet das Bewegungsprinzip des chinesischen Tai Ji Quan mit der Tellington TTouch Methode und fördert Mensch und Tier auf sanfte und naturverbundene Art und Weise.
Individuelles Einzel- oder Kleingruppentraining. Termine und Preise auf Anfrage.
Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de, www.longbao.de


Anmeldung erforderlich: 0171 388 6188, schule(at)longbao.de



Veranstalter:
undefined Long Bao Schule
undefined Deutsch-Chinesische Gesellschaft


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichFilme
Ganzjährig, 18:00 Uhr
Preis: Kino-Eintritt
Ort: Schauburg Dortmund, Brückstr. 66, 44135 Dortmund
Französische Filmabende in Orignalfassung mit Untertiteln

Zeitnah zum Programmstart in Deutschland zeigen wir Filme in französischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Termine werden kurzfristig bekannt gegeben. Informieren Sie sich über die Homepage des Kinos.




Zeitnah zum Programmstart in Deutschland zeigen wir Filme in französischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Termine werden kurzfristig bekannt gegeben. Informieren Sie sich über die Homepage des Kinos.



Veranstalter:
undefined Deutsch-Französische Gesellschaft
undefined Schauburg Dortmund


undefined Interview, Video-Statement der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung