Laure Geslain (rechts), Eurodesk Dortmund. Bild: Alexander Völkel
Laure Geslain (rechts), Eurodesk Dortmund. Bild: Alexander Völkel

Die Auslandsgesellschaft ist die regionale Servicestelle von Eurodesk in Dortmund.

Auslandsaufenthalte:
Filme vom EuroDesk TV

Was ist Eurodesk?
Eurodesk ist ein europäisches Jugendinformationsnetzwerk mit nationalen Koordinierungsstellen in 36 Ländern und über weiteren 1.000 regionalen Servicebüros.
- Eurodesk informiert junge Leute über Auslandsaufenthalte in Europa und weltweit
- Fachkräfte, die mit jungen Menschen arbeiten, erhalten Informationen über nationale und europäische Förderprogramme.
- Die Information und Beratung ist kostenlos, neutral und trägerübergreifend

Eurodesk Deutschland in Bonn arbeitet mit über 45 regionalen und lokalen Partnern in allen Bundesländern zusammen. Die regionale Servicestelle wird von der Auslandsgesellschaft betrieben.

Eurodesk Deutschland wird durch das EU Programm  Erasmus+ sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.


Unsere Angebote für Jugendliche

Individuelle Beratung zu Wegen ins Ausland

Du möchtest für kürzere oder längere Zeit ins Ausland, weißt aber nicht wie und wohin? Wir beraten dich gerne über mögliche Wege und Programme, zum Beispiel in den Bereichen:
-    Au-pair
-    Freiwilligedienste (Europäischer Freiwilligendienst, weltwärts, IJFD, Kulturweit)
-    Schüleraustausch und Schulaufenthalte
-    Internationale Jugendbegegnungen
-    Studium im Ausland
-    Jobs und Praktika im Ausland
-    Aus- und Weiterbildung im Ausland


Unsere Webangebote für Jugendliche

www.rausvonzuhaus.de
Die Eurodesk Website mit Informationen zu den verschiedenen Auslandsaufenthalten und Förderprogrammen, Reisetipps und Länderinformationen. Hier finden sich auch ein Last-Minute-Markt mit freien Plätzen in geförderten Programmen sowie eine Anbieter Datenbank für die Suche nach Anbietern.

www.europa.eu/youth
Auf dem europäischen Jugendportal finden sich nationale und europäische Informationen über das Leben, Arbeiten und Reisen in Europa u.a. mit Tipps zur Jobsuche, Möglichkeiten für Freiwilligentätigkeit, sowie Infos zu deinen Rechten.

Gerne weisen wir auf den "Last Minute Markt" www.rausvonzuhaus.de/lastminute und den Online-Auslandsberater www.rausvonzuhaus.de/Auslandsberater
Fragen dazu beantworten wir gerne unter 0228 9506 250

So kannst du uns kontaktieren
Hast du eine konkrete Anfrage oder möchtest du dir einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten verschaffen?

Dann schreib eine E-Mail an eurodesk(at)auslandsgesellschaft.de oder ruf an unter 0231 83800 33
Du kannst gerne mit uns einen Beratungstermin vereinbaren.

Unsere Eurodesk Ansprechpartner*innen sind: Friderike Uphhof und Dirk Schubert (Europäsischer Freiwilligendienst)


Unsere Angebote für Fachkräfte

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt von Eurodesk ist die Beratung von Fachkräften, die mit jungen Menschen arbeiten, zu nationalen und europäischen Förderprogrammen in den Bereichen Europa, Jugend, Mobilität, Bildung, Kultur, Sport und mehr. Die Eurodesk Servicestellen bieten außerdem Erstinformationen für Jugendliche und Fachkräfte zu den Möglichkeiten der beiden EU-Programme ERASMUS+ JUGEND IN AKTION www.jugend-in-aktion.de und Europäisches Solidaritätskorps www.solidaritaetskorps.de

Sie sind auf der Suche nach Fördermöglichkeiten für ein bestimmtes Projekt?
Sie haben Fragen zu den EU-Programmen Erasmus+  JUGEND IN AKTION oder Europäisches Solidaritätskorps?
Sie möchten eine Informationsveranstaltung für Jugendliche zum Thema „Wege ins Ausland“ organisieren und suchen noch einen Referent*innen?

Dann kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne!


Unser Webangebote für Fachkräfte

www.eurodesk.eu
Hier können Sie mit Hilfe einer Datenbank nach Förderprogrammen und Stiftungen recherchieren. Die Website bietet außerdem aktuelle Nachrichten zu jugendrelevanten Themen und Informationen zu  Europa.

www.eurodesk.de
Neben Erläuterungen zu den Eurodesk-Serviceleistungen finden Sie hier
weitere Informationen zu  Förderprogrammen. Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter, der in Kooperation mit dem Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe herausgegeben wird.