Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.: Home




Kontakt

Auslandsgesellschaft NRW e.V.
Steinstraße 48
D-44147 Dortmund
Postfach 10 33 34
D-44033 Dortmund

Laure Geslain
Tel.: +49 (0)231 83800 - 33
Fax: +49 (0)231 83800 - 56
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgeslain(at)agnrw.de

Deutscher Reiseverband
Deutscher Reiseverband



Aktuelles

Donnerstag, 16. Februar 2017 19:00

Europäische und Internationale Politik im Februar 2017

Logo Europe Direct Dortmund

 

16.2. Europa und Terrorismus - 21.2. Landeskunde: Belarus - 24.2. Italien - Engagement gegen die...


Freitag, 03. Februar 2017 19:00

Literatur, Musik, Film im Februar

Tango: Gesprächskonzert (10.2.) - Veranstaltungen in Kooperation mit Melange e.V. (3. und 19.2.) -...


Sonntag, 01. Januar 2017 00:00

Beratung über Auslandsaufenthalte weltweit

Logo Eurodesk Dortmund

 

Vom A wie Au-Pair bis W wie "Work & Travel": seit Mai 2014 kostenlose und trägerübergreifende...




Die Auslandsgesellschaft NRW e.V. bietet zahlreiche Möglichkeiten an, mehrmonatige Schulaufenthalte im Ausland an.
In Kooperation mit:


GLS-Logo
GLS-Logo
Logo TravelWorks
Logo TravelWorks

Highschool und Schulbesuch im Ausland

RSS-Feed für Highschool
USAHighschool
Di 15.08.2017 - So 10.12.2017
Preis: 5.799,00 Euro
College-Preparatory-School-Buffalo USA 2017

Leitung: Laure Geslain

Buffalo Seminary, Schulgebäude
Buffalo Seminary, Schulgebäude
Seit 2013 bieten wir 5 Plätze in einer der traditionsreichsten Privatschulen für Mädchen im Bundesstaat New York, dem „Buffalo Seminary“. Voraussichtliche Zusatzkosten: ca. 4.500 US$.

Das BUFFALO SEMINARY, eine 1851 gegründete College-Preparatory-School, verfügt über langjährige Erfahrung mit internationalen Schülerinnen. Kleine Klassen und das individuelle und kreative Engagement der Lehrer und Betreuer ermöglichen ein aktives Lernen und individuelles Kennenlernen des speziellen amerikanischen High-School-Spirits in einer sicheren und einzigartigen Umgebung – in Elmwood Village, einem historischen Vorort von Buffalo, wo es Shops, Restaurants, Cafés usw. gibt. Die individuelle Aufmerksamkeit des Lehrpersonals sowie die überschaubare Anzahl von ca. 180 Schülerinnen (wovon nur etwa 30 sogenannte „residents“ sind) machen den Unterricht zu einer außergewöhnlich positiven Erfahrung. Die Mädchen werden in komfortablen und gemütlich eingerichteten Häusern wohnen, die nur ein paar Schritte zu Fuß entfernt vom 100 Jahre alten Schulgebäude liegen. Hier leben sie in familiären Schulwohngemeinschaften (6-7 Schülerinnen und 1-2 Betreuungspersonen). Sie können sich an der Schule für verschiedene Freizeitaktivitäten einschreiben.

Die Schülerinnen nehmen am New-York-Besichtigungsprogramm direkt nach Ankunft in den USA und am abwechslungsreichen Begegnungs- und Ausflugsprogramm zusammen mit den Gastgeschwistern und Familien des High-School-Programms (Prog.-Nr.5/17-108) teil. Für den Hin- und Rückflug werden beide Gruppen von einer Betreuungsperson der Auslandsgesellschaft NRW e. V. begleitet.
Mindestteilnehmerzahl: 12 (für beide Gruppen), Anmeldeschluss: 20.04.17.


Seit 2013 bieten wir 5 Plätze in einer der traditionsreichsten Privatschulen für Mädchen im Bundesstaat New York, dem „Buffalo Seminary“. Voraussichtliche Zusatzkosten: ca. 4.500 US$.
Die Schülerinnen nehmen am New-York-Besichtigungsprogramm direkt nach Ankunft in den USA und am abwechslungsreichen Begegnungs- und Ausflugsprogramm zusammen mit den Gastgeschwistern und Familien des High-School-Programms (Prog.-Nr.5/17-108) teil.
Für den Hin- und Rückflug werden beide Gruppen von einer Betreuungsperson der Auslandsgesellschaft NRW e. V. begleitet.
Mindestteilnehmerzahl: 12 (für beide Gruppen), Anmeldeschluss: 20.04.17.


Veranstalter:
Internationaler Austausch
Buffalo-Dortmund Sister City Committee

 Das detaillierte Programm als PDF

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


AmerikaHighschool
Di 15.08.2017 - So 10.12.2017
Preis: 5.799,00 Euro
High-School-Besuch in Buffalo USA 2017

Leitung: Laure Geslain

New York, © M. Thomas
New York, © M. Thomas
Wenn man in einem anderen Land unter normalen Bedingungen lebt, zur Schule geht oder arbeitet, kann man eine andere Gesellschaft in allen ihren Facetten kennenlernen. Diese Möglichkeit bietet der High-School-Aufenthalt in Buffalo, den die Auslandsgesellschaft NRW e.V. seit vielen Jahren durchführt.

Zu diesem Programm werden Jugendliche zugelassen, die das 9. (G8) oder das 10. Schuljahr (G9) erfolgreich abgeschlossen haben, über gute Englischkenntnisse verfügen, einen Notendurchschnitt in den Hauptfächern von mindestens 2,5 haben und erkennen lassen, dass sie ihrem Alter entsprechend gereifte Persönlichkeiten sind. Sie sollten bereit sein, sich voll in eine amerikanische Schule und Gastfamilie zu integrieren. Grundvoraussetzungen sind gute Schulnoten, Integrationsfähigkeit und Toleranz.

Die Teilnehmer besuchen in den USA private High-Schools (voraussichtliche Zusatzkosten ca.: 1.100–2.500 US$). Sie werden während ihres Aufenthalts von High-School-Lehrern betreut, die auch das Informations- und Exkursionsprogramm für sie organisieren. Ein besonderes Highlight ist das New-York-Besichtigungsprogramm direkt nach der Ankunft in den USA.
Mindestteilnehmerzahl: 12, Anmeldeschluss: 20.04.17.


Die Auslandsgesellschaft NRW e. V. führt dieses High-School-Programm seit vielen Jahren durch. Zu diesem Programm werden Jugendliche zugelassen, die das 9. (G8) oder das 10. Schuljahr (G9) erfolgreich abgeschlossen haben. Grundvoraussetzungen sind gute Schulnoten, Integrationsfähigkeit und Toleranz.

Die Teilnehmer besuchen in den USA private High-Schools (voraussichtliche Zusatzkosten: ca. 1.100–2.500 US$) und werden von High-School-Lehrern betreut, die auch das Informations- und Exkursionsprogramm für sie organisieren. Ein besonderes Highlight ist das New-York-Besichtigungsprogramm direkt nach der Ankunft in den USA. Mindestteilnehmerzahl: 12, Anmeldeschluss: 20.04.17.


Veranstalter:
Internationaler Austausch


 Das detaillierte Programm als PDF

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


AmerikaHighschool
Di 15.08.2017 - Sa 30.06.2018
Preis: 6.200,00 Euro
College-Preparatory-School-Buffalo USA 2017
High School Jahresprogramm

Leitung: Laure Geslain

Buffalo Seminary, Schulgebäude
Buffalo Seminary, Schulgebäude
Seit 2013 bieten wir 5 Plätze in einer der traditionsreichsten Privatschulen für Mädchen im Bundesstaat New York, dem „Buffalo Seminary“.
NEU! Von August 2017 bis Jnui 2018 als 1-jähriges Programm auf dem Buffalo Seminary.

Das BUFFALO SEMINARY, eine 1851 gegründete College-Preparatory-School, verfügt über langjährige Erfahrung mit internationalen Schülerinnen. Kleine Klassen und das individuelle und kreative Engagement der Lehrer und Betreuer ermöglichen ein aktives Lernen und individuelles Kennenlernen des speziellen amerikanischen High-School-Spirits in einer sicheren und einzigartigen Umgebung – in Elmwood Village, einem historischen Vorort von Buffalo, wo es Shops, Restaurants, Cafés usw. gibt. Die individuelle Aufmerksamkeit des Lehrpersonals sowie die überschaubare Anzahl von ca. 180 Schülerinnen (wovon nur etwa 30 sogenannte „residents“ sind) machen den Unterricht zu einer außergewöhnlich positiven Erfahrung. Die Mädchen werden in komfortablen und gemütlich eingerichteten Häusern wohnen, die nur ein paar Schritte zu Fuß entfernt vom 100 Jahre alten Schulgebäude liegen. Hier leben sie in familiären Schulwohngemeinschaften (6-7 Schülerinnen und 1-2 Betreuungspersonen). Sie können sich an der Schule für verschiedene Freizeitaktivitäten einschreiben.

Die Schülerinnen nehmen am New-York-Besichtigungsprogramm direkt nach Ankunft in den USA und am abwechslungsreichen Begegnungs- und Ausflugsprogramm zusammen mit den Gastgeschwistern und Familien des High-School-Programmes (Prog.-Nr.5/17-108) teil.
Für den Hinflug werden des 1-jährigen Programmes von einer Betreuungsperson der Auslandsgesellschaft NRW e. V. begleitet.
Mindestteilnehmerzahl: 1, Anmeldeschluss: 20.04.17. Zum angegebenen Preis kommen Schulgebühren i.H. von ca. 20.000,-USD hinzu.


Seit 2013 bieten wir 5 Plätze in einer der traditionsreichsten Privatschulen für Mädchen im Bundesstaat New York, dem „Buffalo Seminary“.
NEU! Von August 2017 bis Juni 2018 als 1-jähriges Programm auf dem Buffalo Seminary.

Die Schülerinnen nehmen am New-York-Besichtigungsprogramm direkt nach Ankunft in den USA und am abwechslungsreichen Begegnungs- und Ausflugsprogramm zusammen mit den Gastgeschwistern und Familien des High-School-Programmes (Prog.-Nr.5/17-108) teil.
Für den Hinflug werden die Teilnehmer des 1-jährigen Programmes von einer Betreuungsperson der Auslandsgesellschaft NRW e. V. begleitet.
Mindestteilnehmerzahl: 1, Anmeldeschluss: 20.04.17. Zum angegebenen Preis kommen Schulgebühren i.H. von ca. 20.000,-USD hinzu.


Veranstalter:
Internationaler Austausch


Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


FrankreichHighschool
Di 05.09.2017 - Sa 16.12.2017
Preis: 2.990,00 Euro
High-School-Besuch Amiens
Frankreich von innen erleben

Leitung: Laure Geslain

Kathedrale, Amiens - © Zuzana Kourilova
Kathedrale, Amiens - © Zuzana Kourilova
Sprache vertiefen, Land und Leute kennen lernen beim Schulbesuch in Amiens.

Du lernst Französisch und willst mehr von Frankreich erleben? Du möchtest deine Sprachkenntnisse im Nachbarland testen und erweitern? Dann hast du jetzt eine einmalige Gelegenheit:

Von Anfang September bis Mitte Dezember 2017 bieten wir dir einen dreimonatigen Schulbesuch in Amiens, der Partnerstadt von Dortmund.

Vor Schulbeginn starten wir mit einem tollen viertägigen Paris-Programm, bevor du in Amiens von deiner Gastfamilie begrüßt wirst. Unsere Partner vor Ort haben die Familien sorgfältig ausgesucht.

Das Angebot richtet sich an Schüler/innen der 8. bis 10. Klasse, die über gute Grundkenntnisse in Französisch verfügen. Je nach Alter besuchen sie während des „Auslandstrimesters“ ein „collège“ (6. bis 9. Klasse) oder ein „lycée“ (10. bis 12. Klasse).

Mit unserer 30-jährigen Erfahrung im Bereich High-School-Aufenthalt bieten wir ein effizientes Sprachlern-Event in Amiens. Mindestteilnehmerzahl: 4, Anmeldeschluss: Mai 2017.


Sprache vertiefen, Land und Leute kennen lernen beim Schulbesuch in Amiens.

Das Angebot richtet sich an Schüler/innen der 8. bis 10. Klasse, die über gute Grundkenntnisse in Französisch verfügen. Je nach Alter besuchen sie während des „Auslandstrimesters“ ein „collège“ (6. bis 9. Klasse) oder ein „lycée“ (10. bis 12. Klasse).

Mit unserer 30-jährigen Erfahrung im Bereich High-School-Aufenthalt bieten wir ein effizientes Sprachlern-Event in Amiens. Mindestteilnehmerzahl: 4, Anmeldeschluss: Mai 2017.


Veranstalter:
Internationaler Austausch


 Das detaillierte Programm als PDF

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung


LänderübergreifendHighschool
Ganzjährig
Preis: Preis auf Anfrage
High-School weltweit

Ein Schuljahr oder Schulhalbjahr im Ausland ist von unschätzbarem Wert. Die Teilnehmer wachsen an ihren Herausforderungen, machen Erfahrungen, die sie zu Hause nie hätten machen können und kommen zurück mit Qualifikationen, die sie zukünftig weiterbringen werden: Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Mut, Initiativgeist und nicht zuletzt bessere Fremdsprachenkenntnisse.
Beratungstermine: Laure Geslain, Tel. 0231 8380033, geslain(at)agnrw.de
Länder: Afrika, USA, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, Dänemark, Großbritannien, Finnland, Frankreich, Indien, Irland, Italien, Japan, Kanada, Malta, Mexiko, Neuseeland, Norwegen, Schweden, Spanien, Südafrika und Tansania.


Ein Schuljahr oder Schulhalbjahr im Ausland ist von unschätzbarem Wert. Die Teilnehmer wachsen an ihren Herausforderungen, machen Erfahrungen, die sie zu Hause nie hätten machen können und kommen zurück mit Qualifikationen, die sie zukünftig weiterbringen werden: Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Mut, Initiativgeist und nicht zuletzt bessere Fremdsprachenkenntnisse.
Beratungstermine: Laure Geslain, Tel. 0231 838 0033, geslain(at)agnrw.de



Veranstalter:
undefined GLS Sprachenzentrum
undefined TravelWorks

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung

[TOP]

Anmeldung / Reservierung Anmeldung / Reservierung