Auslandsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.: Home




Kontakt

Auslandsgesellschaft NRW e.V.
Steinstraße 48
D-44147 Dortmund
Postfach 10 33 34
D-44033 Dortmund

Zuzana Kouřilová
Tel.: +49 (0)231 83800 - 54
Fax: +49 (0)231 83800 - 56
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkourilova(at)agnrw.de




Aktuelles

Montag, 12. Dezember 2016 20:30

Filme in Originalfassung mit Untertiteln (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch)

 

Nächste Termine und Orte (Auslandsgesellschaft NRW e.V., Schauburg, Dortmunder U)


Montag, 12. Dezember 2016 19:00

Checkpoint Demokratie. Lasst uns reden!

Srpechen Sie mit: Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Renan Demirkan, Neven Subotic, Peter...


Donnerstag, 08. Dezember 2016 19:00

Der Fall Erdogan: Wie uns Merkel an einen Autokraten verkauft

 

Lesung und Diskussion mit der Autorin und Politikerin Sevim Dagdelen


Donnerstag, 28. Juli 2016 00:00

Studienreise führte in das Baltikum als ehemaliges Zentrum jüdischer Kultur

 

„Nur was ich im Gedächtnis behalte, ist Vergangenheit“ - Ein Bericht von Holm Schüler,...




Literatur, Musik, Theater

RSS-Feed für Literatur, Musik, Theater
RusslandLiteratur, Musik, Theater
Di 13.12.2016, 18:30 Uhr
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmer
Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Weihnachtskonzert mit Lev Mirkin
Ukrainische und russische Volkslieder und Arien

Die große Vielfalt und Musikalität zwei slawischer Völker, die sowohl historisch als auch kulturell eng verbunden sind, stellt Lev Mirkin in seinem neuen Programm dar.


[mehr...]

Die große Vielfalt und Musikalität zwei slawischer Völker, die sowohl historisch als auch kulturell eng verbunden sind, stellt Lev Mirkin in seinem neuen Programm dar.


[weniger...]

Veranstalter:
undefined Länderkreis Osteuropa
undefined Interview, Video-Statement des Länderkreises Osteuropa

Anmeldung Anmeldung

[TOP]

GroßbritannienLiteratur, Musik, Theater
Mi 14.12.2016, 19:00 Uhr
Preis: 45,5 (inkl. 3-Gänge-Menü)
Ort: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund
Charles Dickens: Ein Weihnachtslied in Prosa

Erzähltheater-Abend: Achim Brock

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund Tel.: 0231 70 02 00 71


[mehr...]

Charles Dickens (1812-1870) ist einer der meistgelesenen Schriftsteller der englischen Literatur. Mit Oliver Twist, Nicholas Nickleby oder David Copperfield hat er unvergessliche literarische Figuren geschaffen.

1843 schrieb Dickens „A Christmas Carol in Prose“, die berühmte Weihnachtsgeschichte, in der eine phantastische Handlung mit einem moralischen Zweck verknüpft wird. Der Autor verfolgte dabei die Absicht, die Aufmerksamkeit des Lesers auf die Not der Armen in der Gesellschaft Englands zu lenken. Tatsächlich erschien das Buch kurz vor Weihnachten, am 19. Dezember 1843. Der herzlose Geschäftemacher Ebenezer Scrooge wandelt sich darin zu einem gütigen, die Not der Menschen lindernden alten Herrn. Dickens bedient sich hierfür der Mittel der Groteske: Am Heiligen Abend erscheinen dem alten Geizhals drei Geister in Folge. „Die Wege der Menschen deuten ein bestimmtes Ende voraus, auf das sie hinführen, wenn man auf ihnen beharrt. Aber wenn man von den Wegen abweicht, ändert sich auch das Ende“, erkennt Scrooge und wird fortan zu einem anderen Menschen.

Lauschen Sie dem Schauspieler und Erzähler Achim Brock, und folgen Sie ihm in das London des 19. Jahrhunderts! Schreiten Sie durch dichten Nebel und eisiger Kälte auf ein dunkles, graues Gebäude zu und lernen Sie den Besitzer Scrooge kennen, der ein habgieriger alter Sünder ist, verschwiegen, verschlossen und einsam wie eine Auster… Hören Sie von der wunderbaren Wandlung des Ebenezer Scrooge!

Achim Brock absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule in Hamburg. Es folgten u.a. Theater-Engagements in Landshut, Detmold, Eßlingen und Essen. 1992 gründete er das Erzähltheater Achim Brock.



Veranstaltungsort und Vorverkauf: Marples in der alten Mühle, Roßbachstr. 34, 44369 Dortmund Tel.: 0231 70 02 00 71
[weniger...]

Veranstalter:
undefined Deutsch-Britische Gesellschaft
undefined Melange e.V.


Anmeldung Anmeldung

[TOP]

LänderübergreifendLiteratur, Musik, Theater
Do 29.12.2016, 19:00 Uhr
Preis: 15,00 Euro, 12 (für Mitglieder und Sprachkursteilnehmer)
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40, 44225 Dortmund
Der gute Geist von Brünninghausen. Eine Weltreise unter Glas.
mit Caroline Keufen und Patrick Knopf

Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 20 Personen. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich: info(at)melange-im-netz.de, Tel.: 0231 477 59 81.
[mehr...]

Caroline von Romberg ist der gute Geist von Brünninghausen. Nachdem ihr Ehemann Gisbert zwischen 1818 und 1822 den englischen Garten hatte anlegen lassen, tat sie den Schwur, dieses wunderbare Fleckchen Erde nie mehr zu verlassen. Als Schlossgespenst ging sie jahrzehntelang in den Gebäuden von Brünninghausen um. Doch nach der Zerstörung des Haupthauses und dem zunehmenden Verfall der Wirtschaftsgebäude sucht sie nach einer neuen Bleibe. So gerät sie auch in die Pflanzenschauhäuser am anderen Ende des Parks, wo sie auf Parkleiter Dr. Patrick Knopf trifft, der eine Besuchergruppe durch die verschiedenen Erdteile und Klimazonen unter Glas führt. Caroline von Romberg weiß viel zu erzählen – fast 250 Jahre aus eigener Anschauung! Sie kennt die Anekdoten vom tollen Bomberg, zitiert Alexander von Humboldt oder Georg Forster. Wahrheit und Fiktion geraten bisweilen durcheinander auf dieser außergewöhnlichen Entdeckerreise zwischen Kakteen und Palmen, zwischen Amazonas und Schondelle, zwischen Literatur und Naturwissenschaft – sachkundig, hintergründig und humorvoll.



Caroline von Romberg wird von Caroline Keufen gespielt. Sie lebt als Schauspielerin in Wuppertal. Im Rombergpark ist sie seit 10 Jahren regelmäßig zu Gast mit dem literarischen Spaziergang „Der Berg ist hier“. Dr. Patrick Knopf ist seit 2014 Leiter des Botanischen Gartens Rombergpark.



Treffpunkt: Café Orchidee, Botanischer Garten Rombergpark, Mergelteichstr. 40.

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich: info(at)melange-im-netz.de, Tel.: 0231 477 59 81.
[weniger...]

Veranstalter:
undefined Melange e. V.
undefined Auslandsinstitut


Anmeldung Anmeldung

[TOP]